3. Spieltag; 1. FC Magdeburg - Hallescher FC

Der Abschluss des 3. Spieltages der 3. Liga findet am Sonntag Nachmittag beim Aufsteiger aus Magdeburg statt. Der Hallesche FC gastiert bei bisher noch ungeschlagenen Aufsteiger und hofft nach zwei Niederlagen zum Auftakt auf den ersten Dreier. Im Pokal konnte sich der HFC allerdings gut verkaufen, verlor gegen Eintracht Braunschweig nur knapp mit 0:1. Magdeburg hingegen testete gegen den VfL Wolfsburg und konnte sich trotz Rückstand noch gegen den hochambitionierten Bundesligisten durchsetzen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

3. Spieltag; 1. FC Magdeburg - Hallescher FC
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo 1. FC Magdeburg (c) 1.fc-magdeburg.de


Logo Hallescher FC (c) www.hallescherfc.de

Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!
Jens Härtel, der Coach des 1. FC Magdeburg, resümierte nach dem Unentschieden gegen Mainz 05 II: "Wir kamen sehr gut in das Spiel und hatten ein bis zwei gute Situationen und machen dann das zweite Tor. Wir hatten Probleme, uns von den Mainzern zu befreien und viel zu wenig Ballbesitz. In der zweiten Hälfte wollten wir weiter gut verteidigen. Mit dem Anschluss war klar, dass Mainz noch mal kommt. Mit dem 2:2 können wir sehr sehr gut leben. Wir müssen uns steigern, wenn wir weiter Punkte holen wollen in dieser Liga. Der Punkt ist am Ende des Tages wichtig."

Nun geht es gegen den Halleschen FC, vorher blickte der Coach des FCM aber noch einmal auf den Test gegen Wolfsburg zurück. "Bei einem Test unter Topbedingungen gegen einen Bundesligisten kann man immer viel mitnehmen. Es war wichtig, den Rhytmus wieder zu finden, denn das letzte Punktspiel war doch wieder ein Weilchen her."

Ob der FCM im Rhytmus geblieben ist und ob man das große Ziel, den Heimsieg gegen die Hallenser ein zu fahren, erreichen kann, wird sich zeigen.


Sven Köhler, der Cheftrainer des Hallenser, war nach der Niederlage gegen Holstein Kiel nicht gerade glücklich: "Wir haben es nicht geschafft, eine Mannschaft, die sicherlich nicht viel Selbstvertrauen hatte, so zu bespielen, wie es sein muss und waren zu passiv. In der zweiten Halbzeit waren wir etwas aktiver und haben versucht, das Publikum, das uns ohnehin schon toll unterstützt hat, noch mehr auf unsere Seite zu ziehen. Die Fehler haben dann aber wir gemacht. Das 1:0 war einfach schlecht verteidigt, danach wird es dann natürlich schwer zu gewinnen. Unsere guten Chancen konnten wir nicht nutzen. Damit sind wir verdient als Verlierer vom Platz gegangen."

Die Stimmungslage ist nach dem Pokalspiel beim HFC besser geworden. "Gerade im Braunschweigspiel hat die Mannschaft eine gute Leisutng gezeigt und dass sie unbedingt auch die Heimniederlage gegen Kiel vergessen machen wollten. Im Landespokal haben wir unsere Pflichtaufgabe erfüllt. Das kann aber kein Maßstab sein.", so Köhler.

Und natürlich ist dem Übungsleiter die Ausgangslage gegen den FCM klar. "Nach zwei Niederlage zum Auftakt wird es natürlich schwer, aber auch reizvoll nach Magdeburg zu reisen. WIr müssen wieder gewinnen, um in Ruhe wieder arbeiten zu können. Magdeburg ist verdient aufgestiegen und haben die Euphorie des Aufstiegs mitgenommen und am Mittwoch noch einmal ein Ausrufezeichen gesetzt. Die Mannschaft ist zusammengeblieben und wurde punktuell verstärkt. Natürlich sind die Magdeburger selbstbewusst, aber es geht bei 0:0 los und wir wollen unsere Chance beim Schopf packen. Wir versuchen das SPiel zu gewinnen."

Personell hat sich wenig getan. "Tony Lindenhahn hat sich im Landespokal verletzt und wird gegen Magdeburg ausfallen, bei allen Anderen sieht es so aus, als könnten sie spielen.", erklärte der Coach des HFC.

Auf Magdeburger Seite hat sich ebenfalls wenig getan und so kann Jens Härtel bis auf die länger verletzten Akteure aus dem Vollen schöpfen.

Anpfiff in der Magdeburger MDCC-Arena ist am kommenden Sonntag, den 16. August 2015, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

28.04.2018 00:00 Uhr Hallescher FC - 1. FC Magdeburg
25.11.2017 14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Hallescher FC
29.04.2017 14:00 Uhr Hallescher FC - 1. FC Magdeburg 1 - 1 (1:0)
26.11.2016 14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Hallescher FC 1 - 0 (1:0)
24.01.2016 14:00 Uhr Hallescher FC - 1. FC Magdeburg 1 - 2 (1:1)
16.08.2015 14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Hallescher FC 2 - 1 (1:1)

Vergleich der Mannschaften

1. FC Magdeburg
Punkte: 4
Siege: 1
Unentschieden: 1
Niederlagen: 0
Tore: 4
Gegentore: 3
Hallescher FC
Punkte: 0
Siege: 0
Unentschieden: 0
Niederlagen: 2
Tore: 0
Gegentore: 4


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: