29. Spieltag; SV Wacker Burghausen - SpVgg Unterhaching

Das oberbayerische Derby am 29. Spieltag ist für den SV Wacker Burghausen ein "Alles oder Nichts"-Spiel. Die Truppe von Uwe Wolf steht nach nur einem Punkt aus den vergangenen drei Spielen und sieben Zählern Rückstand auf das rettende Ufer unter Zugzwang, obwohl sich die Schwarz-Weißen von den gezeigten Leistungen her eigentlich in ein gutes Licht gerückt haben. Doch auch die Spielvereinigung aus der Münchener Vorstadt steht mächtig unter Druck, ist man nach gutem Saisonstart nun auf einen direkten Abstiegsplatz abgerutscht ist.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

29. Spieltag; SV Wacker Burghausen - SpVgg Unterhaching
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo Wacker Burghausen (c) www.wacker1930.de


Logo SpVgg Unterhaching (c) www.spvggunterhaching.de

Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!
An das Hinspiel erinnter man sich beim SV Wacker Burghausen gerne zurück. Durch eine tolle Leistung konnte damals der erste Saisonsieg eingefahren werden. Auch vor dem kommenden Aufeinandertreffen mit den Rot-Blauen hat man in Burghausen ein gutes Gefühl, wie auch Routinier Youssef Mokhtari bestätigte. "Wir haben im Hinspiel den wichtigen ersten Saisonsieg gefeiert. Ich denke das ist ein gutes Omen.“, so der wieder genesene Marokkaner.

In der Geschichte der 3. Liga trafen beide Vereine elf Mal aufeinander. Dabei haben die Grenzstädter die Nase leicht vorne. Sechs Spiele gewannen die Wackeren, eines endete Unentschieden, vier Partien konnte Haching für sich entscheiden. Auch Uwe Wolf, der Coach, Uwe Wolf, verbindt mit dem ehemaligen Bundesligisten nur Gutes. "Wir hoffen, dass wir den Hinspiel-Sieg gegen Unterhaching wiederholen können.“

Die SpVgg Unterhaching bekam am letzten Wochenende eine schmerzliche Niederlage vor heimischer Kulisse gegen den SC Preußen Münster beigebracht. "Nach dem Spiel gegen Preußen Münster mussten wir die Mannschaft wieder aufbauen. Keiner hat wirklich verstanden, wie es zu dieser Niederlage kam. Am Montag haben wir das Ganze dann aber schnell abgehakt, weil wir solchen Spielen nicht nachtrauern dürfen und uns auf den nächsten Gegner fokussieren müssen", erklärte Chef-Trainer Manuel Baum.

Der kommende Gegner hat sich sehr verändert, dass weiß man auch in Unterhaching. "Burghausen hat, was die Einzelspieler betrifft, durchaus eine gute Drittligaqualität. Man sieht, dass sie eine starke Mentalität haben, sie geben nicht auf, auch wenn sie hinten sind!", analysierte Baum den SV Wacker.

Für die Niederlage im Hinspiel möchte man nun Revanche üben, wie auch Kapitän Maximilian Welzmüller noch einmal bestätigte. Er erinnerte sich daran, dass man damals nicht chancenlos war. "In dieser Partie hatten wir ziemliche viele gute Torchancen!"

Aus personeller Sicht hat sich die Lage bei der Spielvereinigung hingegen etwas entspannt. Daniel Hofstetter, der Innenverteidiger, fehlt als einziger Akteur. Dieser sah gegen den SC Preußen Münster die 5. gelbe Karte. "Daniel Hofstetter ist der einzige Spieler, der aus dem Kader der letzten Wochen auf Grund seiner Sperre nicht zur Verfügung steht. Roland Sternisko und Michael Zetterer hatten unter der Woche mit einer Erkältung zu kämpfen, allerdings sind Beide heute wieder ins Training eingestiegen. Ob es für einen Startelfeinsatz reicht wird man sehen", so Manuel Baum.

Auf Burghauser Seite ist hingegen Alles unverändert und so kann Uwe Wolf auf die gleiche Besetzung bauen, die auch gegen Osnabrück eine ansprechende Leistung hingelegt hat.

Anpfiff in der Burghauser WackerArena ist am kommenden Samstag, den 15. März 2014, um 14 Uhr. Für Alle, die nicht live vor Ort sein können, richtet der Bayerische Rundfunk unter BR.de einen Livestream ein und überträgt die Partie in voller Länge.

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

15.03.2014 14:00 Uhr Wacker Burghausen - SpVgg Unterhaching 1 - 0 (0:0)
22.09.2013 14:00 Uhr SpVgg Unterhaching - Wacker Burghausen 1 - 3 (0:2)
28.04.2012 13:30 Uhr SpVgg Unterhaching - Wacker Burghausen 4 - 0
26.11.2011 14:00 Uhr Wacker Burghausen - SpVgg Unterhaching 3 - 1
02.04.2011 14:00 Uhr SpVgg Unterhaching - Wacker Burghausen 2 - 0
02.10.2010 14:00 Uhr Wacker Burghausen - SpVgg Unterhaching 1 - 3

Vergleich der Mannschaften

Wacker Burghausen
Punkte: 25
Siege: 6
Unentschieden: 7
Niederlagen: 15
Tore: 29
Gegentore: 49
SpVgg Unterhaching
Punkte: 32
Siege: 8
Unentschieden: 8
Niederlagen: 12
Tore: 37
Gegentore: 50


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: