29. Spieltag; Chemnitzer FC – MSV Duisburg

Der Chemnitzer FC musste zum Abschluss der englischen Woche am vergangenen Samstag eine bittere Niederlage einstecken und verlor gegen den Mitstreiter im Rennen um den Aufstieg aus Osnabrück klar mit 0:3. Duisburg hingegen konnte nach 2 Niederlagen in Folge einen hart umkämpften Sieg gegen Rot-Weiß Erfurt einfahren und grüßt weiter vom Platz an der Sonne.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

29. Spieltag; Chemnitzer FC – MSV Duisburg
Foto: osnapix
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Foto Huebner

Nach drei Niederlagen in den letzten vier Spielen ist der Chemnitzer FC trotzdem noch oben dran und ein Kandidat auf den Aufstieg. Allerdings fand Sportdirektor Stephan Beutel klare Worte gegenüber freiepresse.de, warum dies so ist. "Das liegt aber nicht an unserer Stärke, "sondern am Schwächeln der Konkurrenz. Wir liegen deutlich hinter unserem Plan, wollten zum jetzigen Zeitpunkt sieben, acht Punkte mehr auf dem Konto haben. Deswegen können wir mit der Situation auch nicht zufrieden sein.", nahm Beutel kein Blatt vor den Mund.

Qualitativ traut er der Truppe aber Alles zu. "Wir haben einen starken Kader mit Klasse-Jungs, der Verein ist bei der Zusammenstellung finanzielles Risiko gegangen. Es kann für uns nur ein Ziel geben - den Aufstieg. Dafür können wir nicht nur auf weitere Patzer der Konkurrenz hoffen, sondern müssen selbst Punkte holen.".

Somit dürfte die Zielsetzung für die Himmelblauen für das kommende Spiel klar definiert sein. Jedoch kommt mit dem Tabellenführer aus Duisburg die einzige Mannschaft, die eigentlich dauerhaft vorne weg marschiert. Dass die Zebras schlagbar sind, hat man zumindest in der englischen Woche zwei Mal gesehen.

Der MSV fand jedoch am vergangenen Spieltag wieder in die Erfolgsspur zurück und bezwang Rot-Weiß Erfurt mit 3:2. „Wir nehmen die positive Energie aus unserem Sieg gegen Erfurt mit!“, so der Duisburger Cheftrainer Ilia Gruev vor der Abreise nach Chemnitz.

Dass der Chemnitzer FC voll motiviert an die Aufgabe gegen seine Truppe heran gehen wird ist dem Fußballlehrer dabei klar. „Sie werden sich gegen uns zeigen und beweisen wollen.“, rechnet Gruev mit einem intensiven Duell.

Für Duisburgs Poggenberg ist es eine Rückkehr an die alte Wirkungsstätte. „Viele dort kenne ich noch, freue mich wirklich auf das Wiedersehen.“, ist es für ihn sicherlich ein besonders Spiel. Geschenke soll es aber nicht geben. „Das wird mich nicht davon abhalten, die drei Punkte zu holen!“.

Personell hat Gruev weitgehend die Qual der Wahl, einzig Innenverteidiger Blomeyer muss noch auf Grund einer Oberschenkelverletzung pausieren.

Auf Chemnitzer Seite kehren Frahn, Jopek und Stenzel zurück. Nicht mit dabei sein wird Dennis Mast, der nach seiner glatten roten Karte zuletzt gesperrt ist.

Anpfiff im Chemnitzer Stadion an der Gellertstraße ist am kommenden Samstag, den 25. März 2017, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

25.03.2017 14:00 Uhr Chemnitzer FC - MSV Duisburg 2 - 3 (1:1)
01.10.2016 14:00 Uhr MSV Duisburg - Chemnitzer FC 1 - 0 (1:0)
07.02.2015 14:00 Uhr MSV Duisburg - Chemnitzer FC 3 - 0 (3:0)
24.08.2014 14:00 Uhr Chemnitzer FC - MSV Duisburg 0 - 0 (0:0)
08.02.2014 14:00 Uhr Chemnitzer FC - MSV Duisburg 0 - 0 (0:0)
24.08.2013 14:00 Uhr MSV Duisburg - Chemnitzer FC 1 - 1

Vergleich der Mannschaften

Chemnitzer FC
Punkte: 40
Siege: 11
Unentschieden: 7
Niederlagen: 10
Tore: 41
Gegentore: 36
MSV Duisburg
Punkte: 50
Siege: 13
Unentschieden: 11
Niederlagen: 4
Tore: 32
Gegentore: 20


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: