25. Spieltag; SC Preußen Münster – Hallescher FC

Die Preußen aus Münster stehen nach der Niederlage vom vergangenen Wochenende wieder auf einem Abstiegsplatz und nun geht es gegen den Halleschen FC, der durchaus noch Ambitionen auf den Zweitligaaufstieg hat.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

25. Spieltag; SC Preußen Münster – Hallescher FC
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
In Münster läuten trotz des Zwischensprints wieder die Alarmglocken, denn nach der bitteren Niederlage gegen das Tabellenschlusslicht aus Mainz stehen die Adlerträger wieder auf einem Abstiegsplatz.

SCP-Coach Benno Möhlmann war bedient und ärgerte sich auch noch einige Tage nach der Niederlage gegen den Bundesliganachwuchs über die gezeigte Leistung. „Ich hätte alles auswechseln können.“, blickte er zurück, doch die Partie ist aufgearbeitet worden und nun steht die Truppe in der Pflicht am Samstag für Wiedergutmachung zu sorgen.

Mit dem Halleschen FC gastiert allerdings ein dickes Brett im Preußenstadion, welches es erst einmal zu durchbohren gilt, denn die Sachsen-Anhalter wollen die Chancen auf die vorderen Ränge wahren.

In Halle ist man mit den jüngsten Ergebnissen nicht gerade glücklich gewesen, aber trotzdem ist man nach zwei Punkten aus den letzten fünf Spielen noch oben dran und will dies auch bleiben.

Ein Sieg in Münster würde dieses Vorhaben bestätigen. Coach Rico Schmitt ist hoch motiviert. „Da wollen wir den Bock umstoßen!“, sagte der Trainer des HFC und erwartet seine Mannschaft hoch motiviert. „Ich kann zwar nicht in die Glaskugel schauen und und einen Sieg vorhersagen. Aber ich kann versprechen: Die Mannschaft wird sich zerreißen.“.

Personell hat sich beim HFC nur wenig getan, allerdings ließ sich Coach Schmitt nicht wirklich in die Karten blicken.

Auf Seiten der Preußen aus Münster gibt es große Personalsorgen. Kittner leidet immer noch an Knieproblemen, Christian Müller hat nach seiner vereinslosen Zeit immer noch zu viel Rückstand, Kara und Özkara spielen nur noch selten eine Rolle und stehen, wenn überhaupt nur aus Personalnot im Kader. Beide haben in Möhlmanns Augen keine Zukunft mehr beim SCP. Zudem fehlten unter der Woche Eickhoff, Mangafic und Tekerci. Scherder und Hoffmann befinden sich noch im Aufbau und sind ebenfalls keine Option.

Anpfiff im Preußenstadion in Münster ist am kommenden Samstag, den 4. März 2017, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

21.04.2018 00:00 Uhr Preußen Münster - Hallescher FC
17.11.2017 19:00 Uhr Hallescher FC - Preußen Münster 3 - 0 (2:0)
04.03.2017 14:00 Uhr Preußen Münster - Hallescher FC 1 - 1 (0:0)
09.09.2016 18:30 Uhr Hallescher FC - Preußen Münster 2 - 1 (2:1)
13.02.2016 14:00 Uhr Preußen Münster - Hallescher FC 0 - 1 (0:1)
29.08.2015 14:00 Uhr Hallescher FC - Preußen Münster 1 - 3 (1:0)
04.04.2015 14:00 Uhr Hallescher FC - Preußen Münster 3 - 0 (1:0)
28.09.2014 14:00 Uhr Preußen Münster - Hallescher FC 2 - 0 (0:0)
03.05.2014 13:30 Uhr Preußen Münster - Hallescher FC 2 - 3 (1:1)
30.11.2013 14:00 Uhr Hallescher FC - Preußen Münster 0 - 0 (0:0)

Vergleich der Mannschaften

Preußen Münster
Punkte: 27
Siege: 8
Unentschieden: 3
Niederlagen: 13
Tore: 30
Gegentore: 33
Hallescher FC
Punkte: 35
Siege: 8
Unentschieden: 11
Niederlagen: 5
Tore: 23
Gegentore: 18


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: