23. Spieltag; SV Werder Bremen II – SC Preußen Münster (Stimmen zum Spiel)

Eine ganz bittere Niederlage gab es für die Bremer U 23, die immer tiefer in die Krise rutscht. Trotz 2:0-Führung gab es am Ende eine 2:4-Abreibung. Mann des Spiels war Münsters Rizzi, der im Alleingang vier Tore erzielte.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

23. Spieltag; SV Werder Bremen II – SC Preußen Münster (Stimmen zum Spiel)
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Münsters Trainer Antwerpen: „Das 1:2 fiel relativ schnell und wir waren wieder drin im Spiel, dann haben wir brutal effektiv gespielt. Michele Rizzi hat alles rausgehauen, was in ihm steckt, er war enttäuscht, dass er nicht von Beginn an spielen durfte. Wir machen jetzt zwei Tage frei, haben in einer Woche neun Punkte geholt, das ist unfassbar.".

Oliver Zapel, der Übungsleiter vom SV Werder: „Was nach dem 0:2 passiert ist, verstehen die Wenigsten. Wir haben das Spiel unter Kontrolle und schenken alles her, lassen alles über uns ergehen. Das ist deprimierend. Mir fehlen die Worte.“

Quelle: wn.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: