22. Spieltag; VfR Aalen – Chemnitzer FC

Der VfR Aalen ist mit einer Niederlage gestartet, zeigte gegen den Halleschen FC aber eine durchaus ansprechende Leistung. Chemnitz konnte gegen Paderborn nicht standhalten und musste ebenfalls eine Pleite kassieren. Beide wollen nun die ersten Punkte des Jahres.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

22. Spieltag; VfR Aalen – Chemnitzer FC
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Das Hinspiel der beiden Mannschaften war spannend und in Aalen erinnert man sich sicher gern daran zurück. Nach 18 Minuten führte man 3:0, Chemnitz holte schnell auf, doch Wegkamp machte vor der Pause mit dem Treffer zum 4:2 Alles klar.

So einen Verlauf würde man sich wohl beim Rückspiel auch wünschen, immerhin geht der VfR als Favorit in die Begegnung. "Beim Blick auf die Namen hat Chemnitz eine gute Drittliga-Mannschaft. Wir sind sicherlich der Favorit, müssen aber auch in dieser Partie unser Maximum abrufen, um einen Heimsieg einzufahren!", so der Aalener Coach, Peter Vollmann, auf vfr-aalen.de. "Wir haben die Partie gegen Paderborn intensiv studiert. In den ersten 45 Minuten hätte Chemnitz in Führung gehen müssen.", warnte er weiter eindringlich davor, den CFC zu unterschätzen.

In Chemnitz ging es indes mit den Negativschlagzeilen um den Verein herum weiter. CFC-Geschäftsführer Schauer musste seinen Hut nehmen. Auch sportlich ging sich das Jahr nicht wie erhofft an.

Neu-Coach Bergner hingegen blickt nur auf sein Team und hat den großen Schwachpunkt ausgemacht. "Ich fordere von meinem Team insbesondere im Defensivverbund mehr Einsatz und deutlich mehr Willen in den Zweikämpfen. Fußball ist ein Ergebnissport und von Kleinigkeiten abhängig. Daran haben wir in den vergangenen Tagen gearbeitet!", sagte der Coach auf blick de.

Personell muss Bergner bei der schweren Aufgabe in Aalen aber ohne den gesperrten Grote und allem Anschein nach auch ohne den angeschlagenen Maurice Trapp auskommen.

Auf Aalener Seite sind weitgehend alle Mann an Bord, einzig Welzmüller kann wegen einer Gelbsperre nicht antreten und plagt sich zudem mit einer Mandelentzündung.

Anpfiff in der Aalener Ostalb-Arena ist am kommenden Samstag, den 27. Januar 2018, um 14 Uhr.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

27.01.2018 14:00 Uhr VfR Aalen - Chemnitzer FC 3 - 2 (1:1)
02.08.2017 19:00 Uhr Chemnitzer FC - VfR Aalen 2 - 4 (2:4)
18.02.2017 14:00 Uhr Chemnitzer FC - VfR Aalen 0 - 1 (0:1)
14.08.2016 14:00 Uhr VfR Aalen - Chemnitzer FC 2 - 2 (0:1)
12.12.2015 14:00 Uhr Chemnitzer FC - VfR Aalen 1 - 1 (1:0)
25.07.2015 14:00 Uhr VfR Aalen - Chemnitzer FC 0 - 0 (0:0)
31.03.2012 14:00 Uhr VfR Aalen - Chemnitzer FC 0 - 2
15.10.2011 14:00 Uhr Chemnitzer FC - VfR Aalen 0 - 1

Vergleich der Mannschaften

VfR Aalen
Punkte: 28
Siege: 7
Unentschieden: 7
Niederlagen: 7
Tore: 28
Gegentore: 27
Chemnitzer FC
Punkte: 16
Siege: 4
Unentschieden: 4
Niederlagen: 13
Tore: 26
Gegentore: 39


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: