22. Spieltag; Sportfreunde Lotte – Holstein Kiel

Die Sportfreunde Lotte und Holstein Kiel rücken am Dienstag Abend im Nachholspiel vom 22. Spieltag die Tabelle im oberen Bereich wieder gerade. Die erste Ansetzung wurde bekanntlich auf Grund des Zustandes im Lotter Frimo-Stadion verlegt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

22. Spieltag; Sportfreunde Lotte – Holstein Kiel
Foto: Marius Heyden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Sportfreunde aus Lotte hatten auf Grund der Spielverlegungen zu Beginn der Rückrunde ein volles Programm in den letzten Wochen zu absolvieren und sind durch einige Rückschläge in der Tabelle ein wenig abgerutscht. Mit einem Sieg gegen Kiel könnte man aber wieder bis auf einen Punkt an Rang 3 heran rücken. Dies wird aber nicht einfach, wie Ismail Atalan, der Coach des Aufsteigers weiß. „Kiel ist wohl die spielerisch beste Mannschaft. Aber wir können mit unserem Kader jedes Spiel gewinnen. Ich erwarte, dass wir morgen alles raus hauen!“.

Auch Kiel wird dies versuchen, denn mit einem Sieg würden die Störche auf den Aufstiegsrelegationsplatz klettern. „Wir müssen im Gegenpressing und unserem Umschaltspiel die gleiche Konsequenz an den Tag legen wie zuletzt im Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg. Wichtig wird sein, dem zu erwartenden Druck von Beginn an standzuhalten. Das gelingt uns nur, wenn wir kompakt stehen und selbst gut umschalten.“, so die Marschroute von Kiels Coach Markus Anfang.

Anfang hat sich natürlich die Sportfreunde genauer angesehen und weiß, dass dieses Spiel keinesfalls auf die leichte Schulter zu nehmen ist.“Diese Mannschaft verfügt über ein extrem gutes Umschaltspiel und ein aggressives Gegenpressing. Sie besitzt genügend gute Fußballer, um ein Spiel auch von hinten heraus aufzubauen. Aber sie setzt in erster Linie auf lange Bälle und rückt dann sehr schnell nach, dadurch baut Lotte immer wieder großen Druck auf. Ich glaube auch nicht, dass es ein Vorteil für uns ist, dass sie jetzt so viele Spiele innerhalb kurzer Zeit nachholen müssen. Sie haben zwar die letzten drei Pflichtspiele verloren, aber das kann auch in einem Wochen-Rhythmus passieren. Einen Zusammenhang sehe ich da nicht.“

Personell kehrt auf Kieler Seite der zuletzt gesperrte Herrmann wieder zurück. Auch Azemi saß im Bus nach Lotte.

Bei den Sportfreunden fehlen die gelb gesperrten Moritz Heyer und Bernd Rosinger, sowie Kevin Pires-Rodrigues (Innenbandriss), Tim Gorschlüter (Hüftprobleme) und Andre Dej (Muskelfaserriss).

Anpfiff im Frimo-Stadion in Lotte ist am Dienstag, den 28. März 2017, um 19 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

28.03.2017 19:00 Uhr Sportfreunde Lotte - Holstein Kiel 0 - 0 (0:0)
09.08.2016 19:00 Uhr Holstein Kiel - Sportfreunde Lotte 3 - 1 (1:0)

Vergleich der Mannschaften

Sportfreunde Lotte
Punkte: 31
Siege: 9
Unentschieden: 4
Niederlagen: 8
Tore: 31
Gegentore: 25
Holstein Kiel
Punkte: 30
Siege: 7
Unentschieden: 9
Niederlagen: 5
Tore: 28
Gegentore: 17


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: