20. Spieltag; Hallescher FC – Rot-Weiß Erfurt

Auch ein Ostderby darf zum Rückrundenstart der 3. Liga nicht fehlen. In Halle gastiert Rot-Weiß Erfurt. Für beide Teams ist es ein wegweisendes Spiel, Erfurt will sich hinten befreien, Halle will mit den Spitzenplätzen Schritt halten.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

20. Spieltag; Hallescher FC – Rot-Weiß Erfurt
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Volker Ballasch

In Halle sind die äußeren Umstände in der Vorbereitung nicht einfach gewesen, dies ließ Coach Rico Schmitt allerdings kalt. „Wir kennen das und wissen damit umzugehen. Wir konnten unser Programm in dieser Trainingswoche trotzdem durchziehen!“.

Natürlich weiß der Übungsleiter, dass das Umfeld nach der starken Hinrunde hohe Ansprüche stellt. „Da ist sofort Druck auf dem Kessel. Die Fans erwarten, dass wir, gerade zu Hause, gleich an die Leistungen der Hinrunde anknüpfen.“, dennoch gab er sich gleich selbstbewusst. „Ich bin überzeugt davon, dass wir ein gutes Spiel machen werden.“

Stefan Krämer, der Mann an der Seitenlinie beim FC Rot-Weiß Erfurt, weiß, dass die Begegnung in Halle einem Kaltstart gleicht. "Halle ist eine absolute Spitzenmannschaft. Wir müssen gleich an unser Limit gehen. Die Basis im Abstiegskampf ist die Arbeit gegen den Ball. Das läuft bei uns inzwischen sehr gut. Aber wir brauchen auch Tore. Beim HFC werden wir nicht viele Chancen bekommen, aber die die wir bekommen werden müssen wir tunlichst nutzen!".

Die Marschroute RWEs machte der Fußballlehrer deutlich. "Wir müssen sehr aggressiv sein und versuchen unser Spiel durchzusetzen. Der Trainer hat im Übrigen recht, was Schüsse aus der Entfernung anbelangt. Leider sind wir da oft zu verspielt gewesen, zu zögerlich. Aber wir werden diesmal sehr gierig sein!".

Personell muss Stefan Krämer ohne Brückner und Baumgarten zum Auftakt auskommen. Während Brückner „nur“ an einem grippalen Infekt leidet, wird Baumgarten wegen eines Bänderrisses drei Monate fehlen.

Auf Hallescher Seite gibt es kaum Personalsorgen und Rico Schmitt machte nicht einmal ein Geheimnis um die Startaufstellung. So stellte er klar. Dass Schilk in der Abwehrmitte aufläuft. Brügmann wird auf der rechten Seite verteidigen und Diring steht im Mittelfeld.

Anpfiff im Halleschen Erdgas-Sportpark ist am kommenden Samstag, den 28. Januar 2017, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

31.03.2018 00:00 Uhr Hallescher FC - Rot-Weiß Erfurt
21.10.2017 14:00 Uhr Rot-Weiß Erfurt - Hallescher FC 1 - 1 (1:0)
28.01.2017 14:00 Uhr Hallescher FC - Rot-Weiß Erfurt 1 - 0 (1:0)
30.07.2016 14:00 Uhr Rot-Weiß Erfurt - Hallescher FC 0 - 3 (0:1)
05.03.2016 14:00 Uhr Rot-Weiß Erfurt - Hallescher FC 1 - 1 (1:1)
22.09.2015 19:00 Uhr Hallescher FC - Rot-Weiß Erfurt 2 - 1 (2:0)
11.04.2015 14:00 Uhr Rot-Weiß Erfurt - Hallescher FC 1 - 2 (1:2)
05.10.2014 14:00 Uhr Hallescher FC - Rot-Weiß Erfurt 1 - 2 (1:0)
14.12.2013 14:00 Uhr Hallescher FC - Rot-Weiß Erfurt 0 - 2 (0:2)
27.07.2013 14:00 Uhr Rot-Weiß Erfurt - Hallescher FC 3 - 0

Vergleich der Mannschaften

Hallescher FC
Punkte: 30
Siege: 7
Unentschieden: 9
Niederlagen: 3
Tore: 20
Gegentore: 14
Rot-Weiß Erfurt
Punkte: 22
Siege: 6
Unentschieden: 4
Niederlagen: 9
Tore: 16
Gegentore: 25


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: