2. Spieltag; VfL Osnabrück – SV Wehen Wiesbaden

Der VfL Osnabrück konnte zum Saisonauftakt nach einer starken ersten Halbzeit einen Punkt aus Karlsruhe entführen, Wiesbaden startete sogar mit einem Heimsieg gegen Aufsteiger Jena. Beide wollen natürlich nun die nächsten Punkte einfahren.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

2. Spieltag; VfL Osnabrück – SV Wehen Wiesbaden
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: FOTOSTAND

Einen Punkt zum Auftakt aus Karlsruhe zu entführen, damit hatte beim VfL Osnabrück nicht jeder gerechnet. Zur Pause führten die Lila-Weißen sogar mit 2:0, durch eine Aufholjagd des Zweitligaabsteigers stand es letztlich 2:2.

Nun geht es für Osnabrück ins erste Heimspiel. Die Zielsetzung gegen die hessischen Landeshauptstädter ist klar definiert. „Egal gegen wen wir spielen, unsere Heimspiele wollen wir gewinnen.“, machte Joe Enochs, der Coach des VfL, unmissverständlich klar.

Dass dieses Unterfangen gegen den SV Wehen Wiesbaden kein Selbstläufer wird, ist dem Fußballlehrer jedoch bewusst. „Das ist eine robuste und spielstarke Truppe!“, so die Analyse des Deutsch-Amerikaners.

Nach dem geglückten Start gegen Jena kann man beim SV Wehen Wiesbaden entspannt an den zweiten Spieltag heran gehen. „An einem Freitagabend unter Flutlicht in Osnabrück zu spielen, ist immer ein absolutes Highlight und deshalb freue ich mich sehr auf die Partie. Das ist eine tolle Erfahrung, vor allem für die jungen Spieler. Die Jungs sollen die Kulisse und die Atmosphäre genießen und ihr bestmögliches Spiel abliefern.“, zeigte sich Rüdiger Rehm, der Übungsleiter des SVWW vorfreudig.

Den kommenden Gegner unterschätzt er aber definitiv nicht. „Osnabrück verfügt über einen guten Kader und mit Joe Enochs über einen Trainer, der dort einen sehr guten Job macht. Der VfL steht sehr kompakt in einer guten Ordnung und spielt einen sehr ordentlichen Ball nach vorne.“.

Nach dem ersten Spiel ist Rehm aber auch klar, was sich gegen Osnabrück verbessern muss. „In der Anfangsphase waren wir gegen Jena nicht aktiv genug und überhaupt nicht im Spiel. Am Freitag müssen wir von Beginn an hellwach auf dem Platz sein mit viel Aktivität, Aggressivität und voller Konzentration.“.

Personell kann Rehm dabei auf Neuzugang Kuhn zurück greifen, der seine Fußverletzung überstanden hat. Fraglich sind Andrich und Lorch, definitiv fehlen werden Kevin Pezzoni und Jules Schwadorf.

Auf Osnabrücker Seite sind Dercho, Falkenberg und Tigges weiterhin kein Thema. Aber mit Halil Savran kehrt ein wichtiger Mann in den Kader zurück. Zudem ist auch Konstantin Engel wieder eine Option.

Anpfiff an der Bremer Brücke in Osnabrück ist am kommenden Freitag, den 28. Juli 2017, um 19 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

20.01.2018 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück
28.07.2017 19:00 Uhr VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden 0 - 4 (0:2)
04.03.2017 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück 2 - 1 (0:1)
09.09.2016 19:00 Uhr VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden 1 - 0 (1:0)
27.02.2016 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück 0 - 2 (0:1)
12.09.2015 14:00 Uhr VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden 4 - 0 (1:0)
20.03.2015 19:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück 2 - 0 (1:0)
23.09.2014 19:00 Uhr VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden 1 - 3 (0:1)
25.03.2014 19:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück 1 - 0 (1:0)
05.10.2013 14:00 Uhr VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden 1 - 0 (0:0)
14.02.2012 19:00 Uhr VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden 2 - 0
06.08.2011 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück 2 - 1

Vergleich der Mannschaften

VfL Osnabrück
Punkte: 1
Siege: 0
Unentschieden: 1
Niederlagen: 0
Tore: 2
Gegentore: 2
SV Wehen Wiesbaden
Punkte: 3
Siege: 1
Unentschieden: 0
Niederlagen: 0
Tore: 1
Gegentore: 0

Tendenz

So tippen die Teilnehmer aus unserem Tippspiel den Ausgang der Begegnung:
Sieg VfL Osnabrück: 79 % | Unentschieden: 17 % | Sieg SV Wehen Wiesbaden: 4 %


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: