2. Spieltag; Sportfreunde Lotte – SV Wehen Wiesbaden

Die Sportfreunde aus Lotte haben überraschend deutlich zum Auftakt gewonnen und stehen gemeinsam mit Halle und Fortuna Köln an der Spitze, gegen Wiesbaden soll nun der nächste Erfolg her. Wiesbaden hingegen hat den Start ein wenig verpasst, beim Aufsteiger will man nun die ersten Punkte einfahren.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

2. Spieltag; Sportfreunde Lotte – SV Wehen Wiesbaden
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Foto Huebner

In Lotte war man natürlich vom Auftakt nach Maß begeistert, nun soll aber an der Leistung aus dem ersten Spiel angeknüpft werden. Mit dem SV Wehen Wiesbaden steht für die Sportfreunde nun eine schwere Aufgabe an, immerhin gehören die Hessen mittlerweile schon zum Inventar in der 3. Liga.

Wiesbaden hatte sich für die Saison vorgenommen, mit dem Abstieg Nichts zu tun zu haben, im ersten Spiel gab es aber schon die erste Pleite. „Wir waren nicht zwingend genug in unseren Offensivaktionen und haben uns deshalb zu wenige Chancen erspielt!“, so Torsten Fröhling, der betonte: „Insgesamt war es für uns ein gebrauchter Tag, an dem der Gegner aus drei Chancen zwei Tore erzielen konnte.“, haderte der Coach mit der Auftaktniederlage.

Nun kommt mit Lotte ein euphorischer Gegner, der nach dem Aufstieg gleich noch einen Sieg feiern konnte. „Lotte ist eine sehr robuste Mannschaft, die auch noch von der Euphorie des Aufsteigers lebt. Gegen Bremen haben die Sportfreunde mit ihrem schnellen Umschaltspiel sehr effektiv agiert! Wir werden in Lotte um jeden Millimeter kämpfen müssen.“

Personell steht Fröhling aber durchaus vor Problemen. Daniel Wein und Jules Schwandorf mussten das Training abbrechen. Auch Angreifer Mvibudulu muss Pausieren. Steven Ruprecht ist fraglich, er konnte immerhin am Mittwoch schon wieder trainieren. Definitiv ausfallen werden die Langzeitverletzten Niklas Dams, Sebastian Mrowca und Christian Cappek und zudem auch Michael Akoto, den ein grippaler Infekt plagt.

Von Personalproblemen kann Ismail Atalan, der Trainer des Aufsteigers aus Lotte ein Liedchen singen. Neben den Langzeitverletzten Tim Gorschlüter, Nico Granatowski, Alexander Hettich und Luka Tankulic fällt gegen Wehen Wiesbaden allem Anschein nach Alexander Langlitz mit einer Oberschenkelzerrung aus. „Wir werden wie in der letzten Woche wieder eine gute Mannschaft zusammenbasteln aus den Spielern, die uns zur Verfügung stehen. Aber eigentlich stellt sich die Mannschaft fast von alleine auf. Unser Spiel ist es, vorne zu attackieren.“, gibt sich Atalan aber dennoch kämpferisch.

Anpfiff im FRIMO-Stadion in Lotte ist am kommenden Samstag, den 6. August 2016, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

06.03.2018 00:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - Sportfreunde Lotte
19.09.2017 19:00 Uhr Sportfreunde Lotte - SV Wehen Wiesbaden 0 - 1 (0:0)
04.02.2017 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - Sportfreunde Lotte 0 - 3 (0:1)
06.08.2016 14:00 Uhr Sportfreunde Lotte - SV Wehen Wiesbaden 0 - 0 (0:0)

Vergleich der Mannschaften

Sportfreunde Lotte
Punkte: 3
Siege: 1
Unentschieden: 0
Niederlagen: 0
Tore: 3
Gegentore: 0
SV Wehen Wiesbaden
Punkte: 0
Siege: 0
Unentschieden: 0
Niederlagen: 1
Tore: 1
Gegentore: 2


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: