2. Spieltag; SG Sonnenhof Großaspach – SSV Jahn Regensburg

Die SG Sonnenhof Großaspach konnte gegen den Chemnitzer FC einen verdienten Punkt zum Auftakt holen, nun soll gegen den Aufsteiger aus Regensburg der erste Saisonsieg folgen. Die Oberpfälzer hingegen wollen sich weiter von der Euphoriewelle tragen lassen und nach dem Auftaktsieg den nächsten Erfolg feiern.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

2. Spieltag; SG Sonnenhof Großaspach – SSV Jahn Regensburg
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
„Regensburg ist sicher nicht der klassische Aufsteiger, sondern ein Traditionsclub mit entsprechenden Möglichkeiten. Dies zeigt nicht nur das Spielermaterial, sondern auch die Infrastruktur des Jahn. Gleichzeitig gehen wir in jedes Spiel um es zu gewinnen, wir spielen die erste Partie der Spielzeit in der mechatronik Arena und haben gegen Chemnitz bewiesen, dass wir absolut gut drauf sind.“, hat SG-Coach Zapel großen Respekt, aber keine Angst vor dem kommenden Gegner. Die Vorfreude auf das erste Heimspiel ist aber groß: „Natürlich freue ich mich sehr auf die Partie, im Mittelpunkt steht aber immer die Mannschaft. Die Jungs haben gut trainiert, sind fit und werden am Sonntag alles für den gemeinsamen Erfolg geben.“

Heiko Herrlich, der Übungsleiter des Jahn, war natürlich mit dem Auftaktsieg zufrieden. Nun geht es erstmals nach dem Aufstieg auswärts um Punkte. Auch wenn die SGS im Sommer einige Leistungsträger abgegeben hat, ist sich der Fußballlehrer sicher, dass es kein einfaches Spiel wird. "Großaspach hat einen guten Start gegen Chemnitz hingelegt, sie standen defensiv sehr gut. Sie sind vor allem bei Standardsituationen brandgefährlich! Das wird nicht einfach, aber es ist möglich. Ich bin überzeugt, dass wir in Großaspach eine gute Leistung zeigen werden!", so der Mann an der Seitenlinie des Aufsteigers.

Personell hat sich beim Jahn nur wenig getan. Markus Ziereis (Schambeinentzündung), Robin Urban (individuelles Training nach Rippenbruch), Thomas Paulus (Trainingsrückstand nach Muskelfaserriss), Ali Odabas (Kreuzbandriss) und Sebastian Nachreiner (Außenbandanriss) sind nach wie vor nicht einsatzbereit. Immerhin ist André Luge fit und war im Verbandspokal schon wieder auf dem Feld gestanden.

Oliver Zapel hingegen kann bis auf den fraglichen Ersatztorwart David Yelldell aus dem Vollen schöpfen und hat somit die Qual der Wahl.

Anpfiff in der Großaspacher mechatronik-Arena ist am kommenden Sonntag, den 7. August 2016, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

04.02.2017 14:00 Uhr Jahn Regensburg - Sonnenhof Großaspach 1 - 1 (1:1)
07.08.2016 14:00 Uhr Sonnenhof Großaspach - Jahn Regensburg 3 - 4 (2:1)
18.04.2015 14:00 Uhr Sonnenhof Großaspach - Jahn Regensburg 2 - 1 (1:1)
18.10.2014 14:00 Uhr Jahn Regensburg - Sonnenhof Großaspach 2 - 0 (1:0)

Vergleich der Mannschaften

Sonnenhof Großaspach
Punkte: 1
Siege: 0
Unentschieden: 1
Niederlagen: 0
Tore: 0
Gegentore: 0
Jahn Regensburg
Punkte: 3
Siege: 1
Unentschieden: 0
Niederlagen: 0
Tore: 2
Gegentore: 0


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: