2. Spieltag; SC Paderborn 07 – 1. FSV Mainz 05 II

Nach der Auftaktniederlage gegen den MSV Duisburg will Paderborn nun den ersten Erfolg der neuen Saison feiern. Mainz hingegen bewies Comeback-Qualitäten und holte trotz eines 0:2 Rückstandes gegen Zwickau noch einen Punkt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

2. Spieltag; SC Paderborn 07 – 1. FSV Mainz 05 II
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Paderborns Cheftrainer René Müller blickte vor dem Heimspielauftakt noch einmal auf das erste Spiel zurück. "Wir haben uns geärgert über die Niederlage, aber der MSV ist keine Laufkundschaft. Ohnehin ist jedes Spiel in der 3. Liga harte Arbeit. Um erfolgreich zu sein, müssen wir an unsere maximale Leistungsfähigkeit herankommen!".

Gegen die U 23 des Bundesligisten aus Mainz soll nun aber gepunktet werden. Dabei sollen die Torchancen genutzt werden, allerdings ist natürlich klar, dass man keinen einfachen Gegner vor der Brust hat.

Und dass die Mannschaft von Sandro Schwarz das Spiel beherrscht und vom Fitnessstand her bei 100 Prozent ist, hat sich im ersten Spiel gegen den Aufsteiger aus Zwickau gezeigt. Gegen Paderborn wird es aber auch nicht einfacher werden, denn der Übungsleiter der Mainzer erwartet vom SCP eine besondere Haltung. „Sie werden das erste Heimspiel gewinnen wollen. Das wird eine enorme Aufgabe für uns, aber wir machen uns nicht kleiner als wir sind. Auch unser Anspruch ist es, dem Gegner Aufgaben zu stellen und am Ende mit hoher Konsequenz gewinnen zu wollen. Wir wollen aggressiv und mutig gegen den Ball arbeiten und uns so Zugriff erarbeiten. Darauf aufbauend gilt es, unsere Technik und unser Tempo aufs Tablett zu bringen.“

Personell muss Schwarz ohne die verletzten Noah Korczowski, Patrick Manthe, Mike Andreas und Dennis Franzin auskommen, doch trotzdem ist der Coach überzeugt. „Wir haben sehr gutes Personal für den zweiten Spieltag.“. Den Kasten wird dieses Mal aber Marco Aulbach stehen, verkündete der Mann an der Seitenlinie des FSV II.

Auf Paderborner Seite ist noch nicht klar, ob es Umstellungen geben wird. "Das bleibt abzuwarten. Wir haben noch zwei Tage Zeit. Ich will nichts ausschließen, wir könnten aber auch mit der gleichen Anfangself starten!". Fraglich ist nur Mannek, der sich mit Oberschenkelproblemen herum ärgert.

Anpfiff in der Paderborner Benteler-Arena ist am kommenden Samstag, den 6. August 2016, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

04.02.2017 14:00 Uhr 1. FSV Mainz 05 II - SC Paderborn 07 0 - 1 (0:0)
06.08.2016 14:00 Uhr SC Paderborn 07 - 1. FSV Mainz 05 II 3 - 1 (2:1)

Vergleich der Mannschaften

SC Paderborn 07
Punkte: 0
Siege: 0
Unentschieden: 0
Niederlagen: 1
Tore: 0
Gegentore: 1
1. FSV Mainz 05 II
Punkte: 1
Siege: 0
Unentschieden: 1
Niederlagen: 0
Tore: 2
Gegentore: 2


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: