11. Spieltag; Sportfreunde Lotte – Hallescher FC

Der 11. Spieltag startet mit dem Aufeinandertreffen der Sportfreunde Lotte und des Halleschen FC. Lotte konnte am vergangenen Spieltag durch den Sieg bei der Kölner Fortuna den Befreiungsschlag landen, während Halle nach einer positiven Formkurve in den Wochen zuvor eine herbe Niederlage gegen Chemnitz erlitt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

11. Spieltag; Sportfreunde Lotte – Hallescher FC
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Frank Diederich

Durch den Sieg vom vergangenen Wochenende gegen die bis dahin noch ungeschlagenen Fortunen aus Köln ist die Stimmung bei den SFL deutlich besser, wie auch Coach Marc Fascher auf sf-lotte.de verdeutlichte. „Wir haben Fortuna Köln die erste Saisonniederlage zugefügt, das ist schon ein gutes Gefühl. Wir hatten viele Gelegenheiten, um den Deckel drauf zu machen. Sehr gut gefallen hat mir, dass wir auch nach dem 3:0 weiter zu null spielen wollten und das angenommen haben.“, und an diese Leistung will man nun anknüpfen. „Wir müssen jetzt die Gier und den Willen haben, in der Erfolgsspur zu bleiben und nachzulegen!“.

Es gibt aber auch keinen Grund dafür, den kommenden Gegner zu unterschätzen. „Wir müssen wach sein. Halle hat über Jahre bewiesen, dass sie 3. Liga können! Halle hat schon drei Systeme in dieser Saison gespielt. Wir versuchen, uns darauf einzustellen.“.

Nach einer guten Phase gab es am vergangenen Spieltag wieder eine Niederlage. Gegen den Chemnitzer FC unterlag man mit 0:3, kein Grund für die Hallenser aber den Kopf in den Sand zu stecken. „Wir haben die Pleite gegen Chemnitz aufgearbeitet und gehen nun mit positiver Energie und Optimismus in die Partie. Die wird bestimmt emotional und hitzig!“, so HFC-Coach Schmitt auf mz-web.de.

Personell könnte es zur Rückkehr von Gjasula kommen, die Entscheidung überlässt Schmitt aber dem Spieler selbst. Fehlen hingegen werden Braydon Manu und der gesperrte Schnitzler, der gegen den CFC früh mit rot vom Platz flog. Lindenhahn ist noch nicht fit, aber bereits wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Auf Seiten der Sportfreunde ist lediglich Dej auf Grund eines grippalen Infektes angeschlagen. Der komplette Restkader ist verfügbar.

Anpfiff im Lotter FRIMO-Stadion ist am kommenden Freitag, den 30. September 2017, um 19 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

17.03.2018 00:00 Uhr Hallescher FC - Sportfreunde Lotte
29.09.2017 19:00 Uhr Sportfreunde Lotte - Hallescher FC 2 - 1 (1:1)
19.03.2017 14:00 Uhr Sportfreunde Lotte - Hallescher FC 0 - 0 (0:0)
24.09.2016 14:00 Uhr Hallescher FC - Sportfreunde Lotte 2 - 0 (1:0)

Vergleich der Mannschaften

Sportfreunde Lotte
Punkte: 10
Siege: 3
Unentschieden: 1
Niederlagen: 6
Tore: 11
Gegentore: 12
Hallescher FC
Punkte: 10
Siege: 2
Unentschieden: 4
Niederlagen: 4
Tore: 15
Gegentore: 20

Tendenz

So tippen die Teilnehmer aus unserem Tippspiel den Ausgang der Begegnung:
Sieg Sportfreunde Lotte: 74 % | Unentschieden: 19 % | Sieg Hallescher FC: 7 %


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: