11. Spieltag; SG Sonnenhof Großaspach – SC Paderborn 07

Es geht wieder weiter nach der Länderspielpause der 3. Liga. Den 11. Spieltag der noch jungen Saison eröffnen Großaspach und Paderborn, die beide mit einem Sieg einen guten Neustart erwischen wollen. Großaspach will natürlich vorne dabei bleiben, der SCP will den Vorsprung auf die Abstiegsränge ausbauen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

11. Spieltag; SG Sonnenhof Großaspach – SC Paderborn 07
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Auch wenn der SC Paderborn nicht sonderlich gut gestartet ist, ist SG-Coach Zapel gewarnt vor den Westfalen. „Paderborn hat in dieser Spielzeit bereits ansehnlichen Drittligafußball geliefert und hierauf haben wir uns in der Analyse konzentriert. Und auch bei der Niederlage gegen Hansa Rostock hat unser kommender Gegner eine gute erste Halbzeit gespielt, was bei der reinen Ergebnisbetrachtung untergeht! Wir haben uns intensiv auf die Partie am Freitag vorbereitet, wissen was auf uns zukommt und wollen unseren Plan durchziehen. Meinen Spieler haben die letzten zwei Wochen sehr gut getan, sie sind im Training voller Tatendrang und auch deshalb freuen wir uns alle sehr auf die morgige Partie.“

In Paderborn war die Kritik schon groß, doch die Truppe von Coach Müller zeigte darauf eine gute Reaktion. Im letzten Spiel vor der Länderspielpause aber setzte es wieder eine enttäuschen 0:3-Pleite vor heimischer Kulisse gegen den FC Hansa Rostock.

Diese Niederlage ist aber schon lange ad acta gelegt und der Fokus liegt auf dem kommenden Gegner. Auch die Marschroute hat Müller bereits fest gelegt. "Unser Spiel muss geprägt sein von Zweikampfhärte und -stärke!", appellierte der Coach des Zweitligaabsteigers an seine Truppe.

Personell fehlen Müller die gesperrten Bertels und Michel, Herzenbruch hingegen kann wieder auflaufen, genau so wie der zuletzt verletzte van der Biezen. "Mir geht es wieder gut. Gegen Rostock hat es nicht geklappt, jetzt will ich wieder angreifen und die Punkte mitnehmen!", so der niederländische Stürmer.

Oliver Zapel hat die Qual der Wahl, denn bis auf Matthias Stüber sind alle Mann an Bord, die jüngste Erkältungswelle bei den Schwaben ist bereits abgeebbt und führte zu keinen Ausfällen.

Anpfiff in der Großaspacher mechatronik-Arena ist am kommenden Freitag, den 14. Oktober 2016, um 19 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

03.02.2018 14:00 Uhr Sonnenhof Großaspach - SC Paderborn 07
05.08.2017 14:00 Uhr SC Paderborn 07 - Sonnenhof Großaspach 5 - 0 (3:0)
01.04.2017 14:00 Uhr SC Paderborn 07 - Sonnenhof Großaspach 1 - 2 (1:2)
14.10.2016 19:00 Uhr Sonnenhof Großaspach - SC Paderborn 07 2 - 3 (1:1)

Vergleich der Mannschaften

Sonnenhof Großaspach
Punkte: 15
Siege: 4
Unentschieden: 3
Niederlagen: 3
Tore: 18
Gegentore: 12
SC Paderborn 07
Punkte: 12
Siege: 4
Unentschieden: 0
Niederlagen: 6
Tore: 14
Gegentore: 20


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: