11. Spieltag; Chemnitzer FC – 1. FSV Mainz 05 II

Der Chemnitzer FC ist durch die Ergebnisse vom Samstag auf den 16. Tabellenplatz abgerutscht, das will man natürlich am Sonntag ändern wenn es gegen das Tabellenschlusslicht aus Mainz geht. Die 05er brauchen allerdings ebenfalls dringendst Punkte, um die Abstiegsränge zu verlassen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

11. Spieltag; Chemnitzer FC – 1. FSV Mainz 05 II
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Chemnitzer FC ist nicht sonderlich gut gestartet, nach 10 Spielen hat man, als großer Aufstiegsfavorit in die Saison gegangen, nur 12 Punkte auf dem Konto. Nun soll gegen Mainz aber die Kehrtwende her. CFC-Angreifer Türpitz weiß aber gegenüber Bild.de, dass die Aufgabe gegen den Letzten der Tabelle keinesfalls einfach wird. „Wir müssen unser Ding durchziehen, dürfen nicht auf andere sehen. Jeder kann in dieser Liga jeden schlagen. Deshalb darf man auch den Letzten Mainz nicht abschreiben. Die sind hungrig und spielstark, wir werden sie nicht unterschätzen.“.

Immerhin ist der Offensivakteur überzeugt davon, dass der CFC viel abrufen kann und machte dies an einem Beispiel fest. „Der Erfolg und das Spiel beim 3:0 gegen Osnabrück waren das Paradebeispiel, dass es nur mit ganz viel Laufbereitschaft, Leidenschaft und Willen geht. Damit haben wir dann auch die Fans hinter uns gebracht. Wir müssen konstant diese Mischung aus Ehrgeiz, Spaß und Willen hinbekommen.“

In Mainz ist man gewillt den letzten Tabellenplatz zu verlassen und auch die Marschroute steht bereit. „Wir wollen mutig vorwärts verteidigen und immer aktiv bleiben. Das müssen wir gegen diesen Gegner auch!“, forderte der Mainzer Cheftrainer Sandro Schwarz, der natürlich weiß, dass der Gegner kein leichter ist. „Sie haben eine Riesenqualität in der Breite und Alles, was ein Spitzenteam braucht.“.

Personell muss die Nachwuchsmannschaft des Bundesligisten ohne Daniel Bohl, Bilal Kamarieh, Felix Lohkemper, Marco Aulbach, Dennis Franzin und den gesperrten Besar Halimi auskommen.

Beim CFC ist die Lage weitgehend entspannt und so kann Sven Köhler weitgehend aus dem Vollen schöpfen.

Anpfiff im Chemnitzer Stadion an der Gellertstraße ist am kommenden Sonntag, den 16. Oktober 2016, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

31.03.2017 18:30 Uhr 1. FSV Mainz 05 II - Chemnitzer FC 0 - 1 (0:1)
16.10.2016 14:00 Uhr Chemnitzer FC - 1. FSV Mainz 05 II 4 - 1 (3:0)
02.04.2016 14:00 Uhr Chemnitzer FC - 1. FSV Mainz 05 II 5 - 1 (3:1)
17.10.2015 14:00 Uhr 1. FSV Mainz 05 II - Chemnitzer FC 0 - 0 (0:0)
23.05.2015 13:30 Uhr 1. FSV Mainz 05 II - Chemnitzer FC 1 - 1 (1:0)
29.11.2014 14:00 Uhr Chemnitzer FC - 1. FSV Mainz 05 II 1 - 2 (0:1)

Vergleich der Mannschaften

Chemnitzer FC
Punkte: 12
Siege: 3
Unentschieden: 3
Niederlagen: 4
Tore: 11
Gegentore: 11
1. FSV Mainz 05 II
Punkte: 6
Siege: 1
Unentschieden: 3
Niederlagen: 6
Tore: 9
Gegentore: 20


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: