1. Spieltag; Dynamo Dresden - VfB Stuttgart II

Die SG Dynamo Dresden hat in der vergangenen Saison auf Grund eines Durchhängers den direkten Wiederaufstieg verpasst, konnte aber das eigene Können in den letzten Spielen noch einmal unter Beweis. In dieser Spielzeit gibt es allerdings nur ein Ziel, den Weg zurück in die 2. Bundesliga. Die erste Aufgabe wartet auch schon und ist keine Leichte. Die Nachwuchskicker des VfB Stuttgart, die bekanntlich immer für eine Überraschung gut sind, gastieren bei den Sachsen vor einer großen Kulisse.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. Spieltag; Dynamo Dresden - VfB Stuttgart II
Foto: Huebner/Severing
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo Dynamo Dresden (c) www.dynamo-dresden.de


Logo VfB Stuttgart II (c) www.vfb.de

Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!
Die Vorfreude ist groß und in Dresden ist man heiß, wie SGD-Coach Uwe Neuhaus und Innenverteidiger Michael Hefele klar machten. Mit der Vorbereitung war der Übungsleiter auch insgesamt einverstanden. "Wenn man die gesamte Vorbereitung nimmt, kann man doch sehr zufrieden sein. Wir haben jedes Testspiel gewonnen, was allerdings keine Garantie für einen guten Auftakt gibt, auch wenn mir diese Situation wesentlich lieber ist, als hätten wir alle Spiele verloren. Trotzdem weiß man nach der Vorbereitung nie wirklich, wo man steht.", ist der Auftakt auch ein wenig ein Schritt in die Ungewissheit.

Den Gegner hat der Fußballlehrer natürlich näher betrachtet. "Ich habe großen Respekt vor dem Gegner. Sie sind technisch versiert, spielen offensiv und aggressiv. Sie spielen schnell und gehen hohes Risiko und ich bin mir sicher, dass wir morgen viele Pressingsituationen erwarten dürfen. Das wird das Spiel bestimmen. Ich vergleiche diese Spielweise ein wenig mit der von RB. Wir brauchen einfach eine hohe Präsenz in den Zweikämpfen und müssen uns durchsetzen. Das ist ein ganz wichtiges Attribut. Zudem müssen wir den Weg nach vorne spielen und kaltschnäuzig unsere Chancen nutzen."

Michael Hefele betonte, wie groß die Freude ist. "DIe gesamte Mannschaft kann es kaum erwarten. Es ist einfach toll, wenn man weiß, dass man morgen vor voller Hütte auflaufen darf. Das morgen ist Etwas ganz besonderes und für mich ist es ein schöner Tag, da ich die Mannschaft als Kapitän auf das Feld führen darf."

Tobias Rathgeb, der Kapitän des VfB Stuttgart II, weiß was ihn und seine Mannschaft erwartet. "Das ist natürlich ein starker Auftaktgegner, denn Dynamo zählt für mich zu den Aufstiegsfavoriten. Sie reden ja selbst vom Aufstieg! Uns erwartet ein richtiger Hexenkessel. Wir haben die jungen Spieler schon vorbereitet auf was sie sich einstellen müssen. Aber wir haben richtig Bock auf das Spiel und werden alles geben." Und nicht nur in Dresden sieht man sich als absoluten Favoriten auf den Aufstieg. 15 Trainer der Drittligisten sprechen von der SGD, wenn es um den Aufstieg geht.

Jürgen Kramny, der Übungsleiter der Nachwuchsakteure des Budnesligisten aus Stuttgart, hat genau 18 fitte Spieler zur Verfügung, die nach dem letzten Training am Freitag in den Bus nach Dresden steigen werden. Simon Kranitz, Marvin Jäger und Caniggia Elva arbeiten nach ihren Verletzung im Stuttgarter Reha-Zentrum.

Auf Seiten der SGD hat Uwe Neuhaus die personelle Situation erklärt. "Es fehlen Mathias Fetsch und Quirin Moll, die beide noch ein wenig Rückstand haben. Ansonsten sind alle Mann fit."

Anpfiff im Dresdner Stadion ist am kommenden Samstag, den 25. Juli 2015, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

11.12.2015 19:00 Uhr VfB Stuttgart II - Dynamo Dresden 1 - 1 (0:0)
25.07.2015 14:00 Uhr Dynamo Dresden - VfB Stuttgart II 4 - 1 (2:0)
07.12.2014 15:00 Uhr VfB Stuttgart II - Dynamo Dresden 0 - 0 (0:0)
26.07.2014 14:00 Uhr Dynamo Dresden - VfB Stuttgart II 2 - 1 (2:0)
05.02.2011 14:00 Uhr VfB Stuttgart II - Dynamo Dresden 1 - 0
07.08.2010 14:00 Uhr Dynamo Dresden - VfB Stuttgart II 1 - 1


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: