Karlsruhe klettert durch dritten Sieg in Folge auf Rang 8 – Spielbericht

Der Karlsruher SC scheint doch noch ein Wörtchen um das Aufstiegsgeschehen mitreden zu wollen. Durch den 1:0-Sieg gegen den FSV Zwickau ist man bis auf sechs Punkte auf Rang drei heran gerückt. Zwickau hingegen ist nach der ärgerlichen Niederlage auf Rang 17 abgerutscht.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Karlsruhe klettert durch dritten Sieg in Folge auf Rang 8 – Spielbericht
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase ging weiterhin nicht viel zusammen auf beiden Seiten. Defensiv verrichteten beide Mannschaften durchaus gute Arbeit, was allerdings dafür sorgte, dass es lange keine Torchancen gab. Zwickau war eine Zeit lang optisch überlegen, doch kurz vor der Pause wurden die Hausherren besser, ohne aber zwingend zu werden.

Erst in der 44.Minute gab es die erste richtig dicke Chance des Spiels, doch erst scheiterte Muslija an Brinkies im Zwickauer Kasten, den Nachschuss konnte Fink nicht verwandeln, da dieser abgefälscht wurde.

Die anschließende Ecke brachte aber doch noch vor der Pause die Karlsruher Führung. Gordon hatte sich gut gelöst und konnte aus sieben Metern einköpfen und so den 1:0-Pausenstand für die Hausherren im Wildparkstadion besorgen.

Der Treffer gab dem KSC Rückenwind, denn in Durchgang zwei hatten die Badener die Chance die Führung aus zu bauen, doch Schleusener setzte das Runde völlig freistehend von der Fünfmeterraumkante am Tor vorbei.

Insgesamt passierte aber wenig im zweiten Spielabschnitt. Karlsruhe verteidigte tief, Zwickau hatte zwar viel Ballbesitz, wusste damit aber wenig an zu fangen. Es fehlte einfach an der Durchschlagskraft.

Den Schwänen lief langsam aber sicher die zeit davon. In der 83. Minute wurde es aber dann noch einmal gefährlich, doch nach einer unübersichtlichen Situation konnte der Zweitligaabsteiger noch in höchster Not klären.

Es ging nur noch in eine Richtung, am Ende reichte es aber für den FSV nicht mehr zum Ausgleich, weshalb die Hausherren den dritten Sieg in Folge feiern konnten.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 18.11.2017 um 14.30 Uhr (16. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 1 : 0 (1:0)

Tore: 1:0 Gordon (44.)

Karlsruher SC: Uphoff - Bader, Pisot, Gordon, Föhrenbach - Mehlem, Wanitzek - Camoglu (90.+1 Martin Stoll), Fink (75. Stroh-Engel), Muslija (61. Lorenz) - Schleusener

FSV Zwickau: Brinkies - Barylla, Wachsmuth, Antonitsch, Lange - Frick, Fridolin Wagner (71. Ferfelis) - Könnecke, Miatke (61. Garbuschewski) - König, Öztürk (57. Christoph Göbel)

Zuschauer: 10.800

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: