Würzburger Kickers: Neue Plattform für Firmen

Unternehmen können über Dienstleistungen oder Öffnungszeiten informieren.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Würzburger Kickers: Neue Plattform für Firmen
Foto: Würzburger Kickers
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Würzburger Kickers setzt ein weiteres Ausrufezeichen in der Corona-Krise. Zusammen und dank der Zusage von Sponsoren, Partnern und Unterstützern werden ab sofort die Solidaraktionen #Rothosenhelfen und #Supportyourlocals gestartet.

"In diesen außergewöhnlichen Zeiten können wir uns zum Schutz aller nicht persönlich begegnen. Wir wollen und werden aber weiterhin zusammenstehen", betont Würzburgs Vorstandsvorsitzender Daniel Sauer. "Deshalb unterstützen wir mit Herz und Leidenschaft unsere Sponsoren, Partner und Unterstützer, die uns auch in dieser schwierigen Phase die Treue halten."

Auf der neuen Plattform stellen Unternehmen den Kickers ihre aktuellen Informationen, welche speziellen Dienstleistungen sie in Zeiten der Corona-Krise anbieten, wie die geänderten Öffnungszeiten sind oder welche Services aktuell angeboten werden können, zur Verfügung. Der FC Würzburger Kickers versteht sich als Ort des gemeinsamen Lebens mit Sport, Spaß, Dienstleistungen und einer idealen Vernetzungsmöglichkeit für Unternehmen. "Diese Funktion nehmen wir, speziell in diesen Zeiten, mit großer Verantwortung und totaler Leidenschaft wahr“, so Daniel Sauer.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: