Wiesbaden: Schäffler wird zum Maskenmann

Doppelter Nasenbeinbruch - „Kleiner“ Muskelfaserriss bei Innenverteidiger Steven Ruprecht.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Wiesbaden: Schäffler wird zum Maskenmann
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Glück im Unglück hatte Angreifer Manuel Schäffler vom SV Wehen Wiesbaden: Der Stürmer zog sich zwar im Training einen doppelten Nasenbeinbruch zu, kann aber mit einer Spezialmaske weiter am Mannschafstraining teilnehmen. Sein Einsatz im Spiel des SVWW bei der U 23 des SV Werder Bremen am Samstag ab 14 Uhr ist nicht gefährdet. „Patrick Mayer und ich waren bei einem Zweikampf mit den Köpfen zusammengestoßen und da war dann auch die Nase dazwischen“, so Manuel Schäffler.

Fraglich ist der Einsatz von Steven Ruprecht. Der Innenverteidiger der Wiesbadener laboriert an einem „kleinen“ Muskelfaserriss.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: