Wiedersehen für Würzburg-Trainer Schiele

40-Jähriger war Spieler, Chefscout und Co-Trainer beim VfR Aalen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Wiedersehen für Würzburg-Trainer Schiele
Foto: Sven Leifer
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Michael Schiele, Trainer der Würzburger Kickers, tritt am heutigen Dienstag, 19 Uhr, mit seiner Mannschaft bei seinem ehemaligen Verein VfR Aalen an. Als Spieler trug der 40-Jährige insgesamt elf Jahre das Aalener Trikot. Anschließend arbeitete er als Chefscout und Co-Trainer weitere fünf Jahre auf der Schwäbischen Alb.

„Es ist immer schön, in die Heimat zu kommen. Vor dem Spiel werden sicher viele Hände geschüttelt. Das ist letztlich aber doch zweitrangig. Schließlich ist es ein wichtiges Duell, bei dem es um drei wertvolle Punkte geht“, so Michael Schiele im Gespräch mit 3-liga.com. Die Kickers sind mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet und belegen den letzten Tabellenplatz. Der VfR Aalen hat einen Zähler auf dem Konto.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: