Werder Bremen II: Zapel muss umbauen

Niklas Schmidt und Dominic Volkmer fehlen Samstag beim Nord-Duell in Meppen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Werder Bremen II: Zapel muss umbauen
Foto: osnapix
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Nach drei Partien als Trainer der U 23 des SV Werder Bremen wartet Oliver Zapel noch auf seinen ersten Sieg. Zwei Unentschieden und eine Niederlage sprangen bisher heraus. Beim 2:2 gegen den VfL Osnabrück hatten die Bremer zweimal eine Führung verspielt. „Wichtig ist, dass wir uns in kleinen Schritten weiterentwickeln. Das ist uns auch gegen Osnabrück wieder gelungen“, meint Zapel.

Weiter geht es für die Bremer am Samstag ab 14 Uhr mit dem nächsten Nord-Duell beim Aufsteiger SV Meppen. Auf mindestens zwei Positionen muss Zapel seine Mannschaft umbauen. Mittelfeldspieler Niklas Schmidt sah gegen Osnabrück wegen einer Tätlichkeit „Rot“, Defensivspieler Dominic Volkmer die fünfte Gelbe Karte.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: