Weitere Verstärkung beim FC Hansa Rostock

Der FC Hansa Rostock hat eine weitere Verstärkung für die neue Saison bekannt gegeben.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Weitere Verstärkung beim FC Hansa Rostock
Foto: Christian Dorda (re.) mit Uwe Klein (Sportdirektor des F.C. Hansa Rostock) (Quelle: FC Hansa Rostock)
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Vom belgischen Erstligisten KVC Westerlo wechselt Christian Dorda ablösefrei an die Ostsee. Dorda hat bei Hansa Rostock einen Vertrag über zwei Jahre bis zum 30.06.2017 unterschrieben.

Dorda zu seinem Wechsel: "Es ist schön, wieder bei einem Traditionsverein in Deutschland Fußball spielen zu können. Mit guten Leistungen im Training und in den Spielen möchte ich dazu beitragen, dass wir eine möglichst erfolgreiche Saison mit den Hansa-Fans erleben."

Der 26-jährige Außenverteidiger ist in Mönchengladbach geboren und hat in seiner Jugend bei Borussia Mönchengladbach gespielt. Für Gladbach absolvierte er auch seine ersten Profieinsätze.

Noch keine Sicherheit gibt es bei der Weiterverpflichtung von Marco Kofler. Hansa Rostock hat den Österreicher in der laufenden Saison von Wacker Innsbruck ausgeliehen, wo der 26-jährige auch noch für die nächste Saison einen laufenden Vertrag hat. Dazu kommt, dass die Transferrechte beim ehemaligen Wacker Präsident Plattner liegen.
Auch Kofler würde gerne an der Ostsee bleiben. Aktuell gibt es laut Informationen der NNN noch keine Einigung über eine mögliche Ablöse für Kofler, die im Etat von Hansa Rostock auch nicht vorgesehen sind.

Am 18. Juni findet der Trainingsauftakt der Hansa-Profis statt.

Quelle: fc-hansa.de ; nnn.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: