Wehen Wiesbaden: Neun Spieler müssen aufpassen

Bei weiterer Verwarnung gegen 1. FC Kaiserslautern droht eine Sperre.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Wehen Wiesbaden: Neun Spieler müssen aufpassen
Foto: SV Wehen Wiesbaden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Gleich neun Spieler des Tabellenvierten SV Wehen Wiesbaden müssen im Saisonendspurt aufpassen. Sascha Mockenhaupt, Jeremias Lorch, Jules Schwadorf, Manuel Schäffler, Moritz Kuhn, Maximilian Dittgen, Sebastian Mrowca, Niklas Dams sowie Gökhan Gül stehen bei vier Gelben Karten. Bei einer weiteren Verwarnung müssten sie gesperrt zuschauen.

Für die nächste Partie am Montag, 29. April, 19 Uhr, gegen den 1. FC Kaiserslautern hat es zumindest schon Daniel-Kofi Kyereh mit einer Sperre erwischt. Der 23-Jährige kassierte im Spiel beim Abstiegskandidaten FC Carl Zeiss Jena (1:3) die fünfte Gelbe Karte. Linksverteidiger Alf Mintzel ist gegen den 1. FC Kaiserslautern nach einer Sperre dagegen wieder spielberechtigt.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: