Wehen Wiesbaden: Auch Gusche und Ahlschwede kommen

Die Defensivspieler Stephan Gusche und Maximilian Ahlschwede spielen in der kommenden Saison für den SVWW.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Wehen Wiesbaden: Auch Gusche und Ahlschwede kommen
Foto: SV Wehen Wiesbaden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Kaderplanungen beim SV Wehen Wiesbaden sind in vollem Gange. Nach Sascha Wolfert (kommt vom 1. FC Kaiserslautern II), Julian Grupp (SG Sonnenhof Großaspach), Marco Königs (Preußen Münster) und Alexander Nandzik (Fortuna Düsseldorf II) hat der SVWW nun erneut zwei Spieler für die kommende Saison verpflichtet. Stephan Gusche und Maximilian Ahlschwede werden in der nächsten Spielzeit die Defensive der Hessen verstärken. Der 23-jährige Gusche kommt vom FC Hansa Rostock, absolvierte wegen eines Kreuzbandrisses in dieser Saison nur acht Saisonspiele für den FCH. Der nur drei Tage ältere Ahlschwede wechselt von Kickers Offenbach nach Wehen Wiesbaden. Er gehört beim OFC zu den Leistungsträgern.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: