VfR Aalen: Giannikis will in den DFB-Pokal

Gastspiel beim Landesligisten FC Gärtringen ist erste Hürde im Verbandspokal.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

VfR Aalen: Giannikis will in den DFB-Pokal
Foto: VfR Aalen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
In der zweiten Runde um den Verbandspokal von Württemberg greift auch der VfR Aalen erstmals in das Geschehen ein. Am Mittwoch, 18.30 Uhr sind die Schwarz-Weißen zu Gast beim Landesligisten FC Gärtringen. Die Partie wird im Stadion am Weingarten ausgetragen.

VfR-Trainer Argirios Giannikis gibt die Marschroute vor. „Ganz klar, wir sind Favorit. Ein Sieg ist Pflicht“, betont der 38-Jährige im Gespräch mit 3-liga.com: „Wir treten mit dem klaren Ziel an, den Wettbewerb zu gewinnen und uns für den DFB-Pokal zu qualifizieren.“

In der letzten Saison hatten die Aalener den Sprung in den „großen Lostopf“ verpasst. Im Verbandspokal-Viertelfinale war der VfR am späteren Pokalsieger und Südwest-Regionalligisten SSV Ulm 1846 Fußball gescheitert (3:6 nach Elfmeterschießen).

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: