VfR Aalen: Freundeskreis gegründet

Ziel ist weiter Förderung der regionalen Verankerung des Klubs.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

VfR Aalen: Freundeskreis gegründet
Foto: VfR Aalen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Beim VfR Aalen hat sich jetzt ein „Freundeskreis“ gegründet. Bei der Versammlung des Vereins wurde Wilhelm Schiele, ehemaliges stellvertretendes Vorstandsmitglied eines Kreditinstitutes in der Ostalb, von den Freundeskreis-Mitgliedern zum Vorsitzenden gewählt. Sein Stellvertreter ist Unternehmer Kai Bodamer.

Der Freundeskreis soll als Plattform zur Begegnung von Personen dienen, die sich dem VfR Aalen in besonderer Weise verbunden fühlen. Ziel ist es, über die Einbindung und Aktivierung des Netzwerkes der Freundeskreis-Mitglieder die regionale Verankerung des Vereins zu intensivieren.

Auf Initiative von Thilo Rentschler (Oberbürgermeister Stadt Aalen) sowie Klaus Pavel (Landrat Ostalbkreis), Ulrich Pfeifle (Oberbürgermeister a.D. der Stadt Aalen, Siegfried Lingel (Honorargeneralkonsul, Senator E.h.), Otto Kieninger und Peter Geiger (beide Unternehmer) trat das Gremium schon im Mai erstmals zusammen, um die Aufgaben und Ziele vorzustellen und die Satzung zu erarbeiten. Aktuell umfasst der Verein allein 41 Mitglieder aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: