VfL Osnabrück testet gegen Borussia Dortmund

Bundesligist ist am Donnerstag, 19 Uhr, an der Bremer Brücke zu Gast.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

VfL Osnabrück testet gegen Borussia Dortmund
Foto: VfL Osnabrück
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Ein attraktives Testspiel bestreitet VfL Osnabrück während der Länderspielpause: Am Donnerstag, 19 Uhr, stellt sich der Bundesligist Borussia Dortmund an der Bremer Brücke vor. Der BVB tritt in Osnabrück allerdings ohne die Nationalspieler Manuel Akanji (Schweiz), Dzenis Burnic (Deutschland U 20), Abdou Diallo (Frankreich U 21), Raphael Guerreiro (Portugal), Achraf Hakimi (Marokko), Alexander Isak (Schweden U 21), Jadon Sancho (England U 19), Marco Reus (Deutschland), Axel Witsel (Belgien) und Dan-Axel Zagadou (Frankreich U 21) an. Mit dabei dürften allerdings WM-Held Mario Götze und Neuzugang Paco Alcacer (zuvor FC Barcelona) sein.

Für den VfL Osnabrück steht bereits einen Tag nach dem Test gegen Dortmund die nächste Partie auf dem Programm. Anstoß gegen den Zweitligisten Holstein Kiel ist am Freitag, 12.30 Uhr, im Stadion „Am Auetal“ in Ahlerstedt.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: