VfL Osnabrück besteht Nachlizenzierung

DFB bescheinigt Tabellenführer wirtschaftliche Leistungsfähigkeit ohne Auflagen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

VfL Osnabrück besteht Nachlizenzierung
Foto: osnapix
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: osnapix

Im Rahmen des Nachlizenzierungsverfahrens hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) dem Tabellenführer VfL Osnabrück die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit für die aktuelle Saison ohne Auflagen bestätigt. Vom DFB geprüft wurde die Bilanz der Lila-Weißen zum 30. Juni 2018 sowie der auf den aktuellen Zahlen basierende Plan hinsichtlich der Gewinn- und Verlustrechnung für die laufende Spielzeit.

„Wir haben die schwere Saison 2017/2018 mit einem operativen Ergebnis von plus 464.000 Euro abgeschlossen“, erklärt VfL-Geschäftsführer Jürgen Wehlend. „Auch in der aktuellen Spielzeit sind wir auf wirtschaftlichem Erfolgskurs - getragen vom sportlichen Erfolg unserer Lizenzmannschaft und der Unterstützung unserer Fans, Sponsoren und Partner. Am Ende wird auch der Erfolg eines Fußballunternehmens von den Menschen gemacht, die darin arbeiten. Ihnen gilt mein besonderer Dank für ihre Leistungsbereitschaft und ihr Vertrauen.“

Mehr zum Thema:

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: