VfL Osnabrück: Generalprobe am Samstag

Ab 14 Uhr ist der belgische Zweitligist Royale Union Saint-Gilloise zu Gast.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

VfL Osnabrück: Generalprobe am Samstag
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der VfL Osnabrück bestreitet am Samstag, 14 Uhr, sein letztes Testspiel in der Sommervorbereitung 2018/2019. Dann wird der belgische Zweitligist Royale Union Saint-Gilloise an der Bremer Brücke zu Gast sein. Es ist die Generalprobe für den Ligastart exakt eine Woche später vor heimischer Kulisse gegen die Würzburger Kickers.

„Für uns ist das Testspiel gegen Royale Union Saint-Gilloise ein Gradmesser. Das Duell mit einem sportlich attraktiven Gegner wird eine Standortbestimmung sein, welche Inhalte wir nach fünf Wochen Vorbereitung verinnerlicht haben, so VfL-Sportdirektor Benjamin Schmedes.

Royale Union Saint-Gilloise ist elfmaliger belgischer Meister, gewann zweimal den nationalen Pokalwettbewerb. Präsident und gleichzeitig Mehrheitseigner ist der deutsche Unternehmer Jürgen Baatzsch. In der Sommerpause hatten die Belgier unter anderem Marcel Mehlem vom Osnabrücker Ligakonkurrenten Karlsruher SC verpflichtet.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: