VfL Osnabrück: Crowdfunding läuft bald aus

Teilnehmer können sich entscheiden: Rückzahlung mit Zinsen oder Umwandlung.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

VfL Osnabrück: Crowdfunding läuft bald aus
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Zum 30. Juni läuft das Crowdfunding („Schwarmfinanzierung“) aus, das der VfL Osnabrück 2015 zur Sicherung der Lizenz für die 3. Liga gestartet hatte. Im Juli wird das Lizenzdarlehen nun wie angekündigt vom Verein an die Teilnehmer zurückgezahlt.

Mit dem Crowdfunding zur Lizenzsicherung hatten der VfL und seine Anhänger 2015 Fußball-Geschichte geschrieben. Erstmals und bis heute einmalig wurde diese moderne Finanzierungsform zur Absicherung der Zulassung genutzt. Innerhalb weniger Tage machten 1.350 Fans davon Gebrauch. Es kam die sensationelle Summe von 513.000 Euro zusammen. Der VfL Osnabrück erhielt nach dieser Auswertung vom DFB die Lizenz für die Saison 2014/15.

Das Lizenzdarlehen, in das vier Jahre später noch 916 Crowdfunder mit einer Summe von insgesamt 436.000 Euro involviert sind, wird wie angekündigt an die „VfL-Crowd“ inklusive Zinsen ausgezahlt.

Allerdings gibt es noch drei weitere Optionen, den Verein auch weiterhin zu unterstützen. Hintergrund: Zahlreiche Crowdfunder hatten immer wieder den Wunsch geäußert, ihren Betrag aus dem Crowdfunding weiterhin dem VfL zugutekommen lassen zu wollen.

So besteht etwa die Möglichkeit, das eingezahlte Geld (inklusive Zinsen) in einen Förderbeitrag für den VfL-Nachwuchs umzuwandeln, der einen neuen „Soccercourt“ zu Trainingszwecken bauen möchte. Die jeweilige Summe kann aber auch als Einkaufsgutschein für Tickets oder Merchandising-Artikel in den VfL-Shops eingesetzt oder - bei einer Verlängerung des Crowdfundings - dem Verein „zur Stärkung seiner wirtschaftlichen Stabilität“ weiter zur Verfügung gestellt werden.

Alle Crowdfunder wurden inzwischen vom Verein angeschrieben und können sich noch bis zum Monatsende für eine Option entscheiden.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: