VfL Osnabrück: Alvarez und Girth verlängern

Dagegen verlassen Zorba, Krasniqi und Danneberg den Zweitliga-Aufsteiger.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

VfL Osnabrück: Alvarez und Girth verlängern
Foto: VfL Osnabrück
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga haben sich beim VfL Osnabrück die Verträge der beiden Angreifer Marcos Alvarez und Benjamin Girth per Option automatisch verlängert. Das Arbeitspapier von Alvarez gilt nun bis 2020, die Leihe von Girth von Holstein Kiel zu den Lila-Weißen verlängert sich ebenfalls um ein Jahr.

Der 27-jährige Marcos Alvarez ist mit bisher elf Treffern und sieben Torvorbereitungen der Top-Scorer des VfL in der laufenden Drittligasaison. Benjamin Girth hatten die Lila-Weißen erst im Winter 2019 vom Zweitligisten Holstein Kiel ausgeliehen. Beachtliche sechs Treffer gelangen dem 27-Jährigen in seinen bisherigen zwölf Ligaspielen.

„Wir sind sehr froh, dass sich die Verträge aufgrund der vorab verhandelten Optionen mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga automatisch verlängert haben und uns beide Spieler auch in der kommenden Zweitligasaison zur Verfügung stehen“, sagt VfL-Sportdirektor Benjamin Schmedes.

Die im Sommer auslaufenden Verträge mit VfL-Abwehrspieler Furkan Zorba, Mittelfeldspieler Kamer Krasniqi und Rekordspieler Tim Danneberg (330 Einsätze in der 3. Liga) werden dagegen nicht verlängert.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: