Unterhaching: Hain schreibt Geschichte

30-Jähriger ist nach Doppelpack neuer Rekordtorschütze der SpVgg.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Unterhaching: Hain schreibt Geschichte
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Stephan Hain hat bei der SpVgg Unterhaching einen neuen Rekord aufgestellt. Der 30-jährige Angreifer hat mit seinem Doppelpack gegen Fortuna Köln (6:0) die Führung in der ewigen Vereins-Torschützenliste übernommen. Insgesamt kommt Hain auf 65 Treffer in 91 Pflichtspielen. Die bisherige Bestmarke (64 Tore) hatte der ehemalige Bundesligaspieler Francisco Copado (49 Einsätze und sieben Treffer für den Hamburger SV, die SpVgg Unterhaching, Eintracht Frankfurt und die TSG Hoffenheim) aufgestellt.

Nicht nur in der vereinsinternen Torschützenliste ist Hain ganz oben zu finden. Der Mittelstürmer erzielte in dieser Saison neun Treffer und führt damit gemeinsam mit Daniel-Kofi Kyereh (SV Wehen Wiesbaden) auch die ligaweite Torschützenliste an. Der SVWW ist allerdings heute, 19 Uhr, gegen den FC Carl Zeiss Jena noch im Einsatz.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: