Türkgücü München: Mehr Optionen mit Bouziane

Bis zum Sommer war 29-jähriger Angreifer noch für SV Waldhof Mannheim am Ball.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Türkgücü München: Mehr Optionen mit Bouziane
Foto: Türkgücü München
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Liganeuling Türkgücü München hat den zuletzt vereinslosen Mounir Bouziane unter Vertrag genommen. Der 29-jährige Angreifer hatte bis zum Sommer für Ligakonkurrenten SV Waldhof Mannheim gespielt. Bei der Mannschaft von Türkgücü-Trainer Alexander Schmidt unterschrieb Bouziane einen Ein-Jahres-Vertrag.

Der Franzose, der in Saint Louis geboren wurde, bringt viel Erfahrung aus dem deutschen Profifußball mit. Zu seinen vorherigen Stationen zählen unter anderem der SC Freiburg, der 1. FSV Mainz 05, der FC Hansa Rostock und Waldhof Mannheim. Für die Mainzer kam Bouziane sogar zu einem Einsatz in der Bundesliga.

"Mit Mounir haben wir einen Stürmer verpflichtet, der flexibel einsetzbar ist", sagt Türkgücüs Sportlicher Leiter Roman Plesche. "Er ist schnell, hat eine gute Technik und kennt die 3. Liga." Im Aufsteigerduell am Dienstagabend gegen den VfB Lübeck gehörte Bouziane allerdings noch nicht zum Aufgebot der Münchner.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: