TSV 1860 München wechselt Ausrüster

US-Konzern arbeitet nach 14 Jahren Abstinenz wieder mit "Löwen" zusammen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

TSV 1860 München wechselt Ausrüster
Foto: TSV 1860 München
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der TSV 1860 München vollzieht einen Ausrüsterwechsel. Die "Löwen" haben sich mit einem US-amerikanischen Sportartikelhersteller und einem Onlineshop für Fußball und Teamsport auf einen Fünf-Jahres-Vertrag (bis zum 30. Juni 2025) verständigt. Damit kehrt das Unternehmen aus Beaverton im US-Bundesstaat Oregon nach mehr als 14 Jahren als Ausstatter zum TSV 1860 zurück. Bereits von 1995 bis 2006 hatten der Traditionsverein und der Weltmarktführer zusammengearbeitet.

"Meine Vision für den TSV 1860 ist es, den Verein wieder auf die große Fußballbühne zu bringen, indem wir mit den Besten zusammenarbeiten", erklärt Hasan Ismaik, Mehrheitsgesellschafter TSV 1860 München. "Die Partnerschaft mit der weltweiten Sportartikelmarke mit der größten Anziehungskraft in der Branche ist ein absoluter Mehrwert für den Verein - vor allem deshalb, weil sie langfristig angelegt ist. Für viele Fans wird der Name des Unternehmens - neben seiner Attraktivität - große Erinnerungen wecken. Schließlich haben die Löwen in der damaligen Kollektion in den 90-er Jahren ihren beispiellosen sportlichen Aufstieg bis in den Europapokal geschafft."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: