TSV 1860 München: Verdacht bei Wein bestätigt

27-jähriger Mittelfeldspieler hat Muskelverletzung im Adduktorenbereich erlitten.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

TSV 1860 München: Verdacht bei Wein bestätigt
Foto: TSV 1860 München
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Gewissheit für den TSV 1860 München: Bei Mittelfeldspieler Daniel Wein hat sich der Verdacht auf eine Muskelverletzung im Adduktorenbereich bestätigt. Der 27-Jährige verletzte sich im Aufwärmprogramm vor dem Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching (3:1) und wurde von Erik Tallig im Spiel vertreten.

Daniel Wein steht Trainer Michael Köllner damit am Samstag, 14 Uhr, in der Partie beim MSV Duisburg nicht zur Verfügung. Je nach Therapieverlauf wird sich in der kommenden Woche entscheiden, wann Wein wieder mit der Mannschaft trainieren kann und ob er schon im folgenden Auswärtsspiel beim Halleschen FC (Samstag, 13. März, 14 Uhr) wieder eingesetzt werden kann.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: