TSV 1860 München: Manfred Paula neuer NLZ-Leiter

54-jähriger Fußball-Lehrer kommt vom Ligakonkurrenten 1. FC Kaiserslautern.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

TSV 1860 München: Manfred Paula neuer NLZ-Leiter
Foto: TSV 1860 München
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der TSV 1860 München ist auf der Suche nach einem neuen Leiter für sein Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) fündig geworden. Manfred Paula, bis zum Saisonende noch beim Ligakonkurrenten 1. FC Kaiserslautern in gleicher Funktion tätig, wird sich künftig um den Nachwuchs der „Löwen“ kümmern. Der 54-Jährige folgt auf Dieter Märkle, den es aus privaten Gründen zum Südwest-Regionalligisten SSV Ulm 1846 Fußball zieht.

Vor seiner Zeit in der Pfalz hatte der ausgebildete Fußball-Lehrer Paula verschiedene Positionen im Management und als Trainer beim FC Augsburg (Leiter Nachwuchs, Manager Sport), beim FC Ingolstadt 04 (Manager Sport), SSV Ulm 1846 (Cheftrainer) und TSV Aindling (Cheftrainer) inne.

„Wir freuen uns sehr, mit Manfred Paula einen äußerst versierten Fachmann für die künftige Leitung unserer Nachwuchsarbeit vorstellen zu können“, sagt Roman Beer, Abteilungsleiter beim TSV 1860 München.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: