TSV 1860 München: Löwenstüberl wieder geöffnet

Legendäre Vereinsgaststätte nun unter der Leitung von Wirt Benedikt Lankes.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

TSV 1860 München: Löwenstüberl wieder geöffnet
Foto: TSV 1860 München
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Das "Löwenstüberl", die legendäre Vereinsgaststätte des TSV 1860 München auf dem Trainingsgelände an der Grünwalder Straße, hat ab sofort wieder geöffnet. Nach Renovierungsarbeiten konnte der neue Pächter Benedikt Lankes die komplette Profi-Mannschaft, Mitarbeiter und die Geschäftsführung der "Löwen" zur Einweihung begrüßen.

Die letzten eineinhalb Monate seien hart gewesen, um den Eröffnungstermin zu halten. "Ich bin froh, dass wir rechtzeitig fertig geworden sind", so Lamkes. "Dafür muss ich meiner Familie und den Handwerkern danken. Es ist eine geile Sache."

Die beiden 1860-Geschäftsführer Michael Scharold und Günther Gorenzel überreichten dem neuen Gastwirt ein von der Mannschaft signiertes "Löwen"-Trikot in einem Bilderrahmen. Es soll zukünftig die Wirtsstube zieren.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: