TSV 1860 München: Längere Pause für Moll

Verdacht auf Knieverletzung beim 29-jährigen Defensivspieler hat sich bestätigt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

TSV 1860 München: Längere Pause für Moll
Foto: TSV 1860 München
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Quirin Moll steht dem TSV 1860 München in nächster Zeit nicht zur Verfügung. Der 29-jährige Defensivspieler war im Heimspiel gegen den FC Ingolstadt 04 (1:0) verletzt ausgewechselt worden. Bei eingehenden Untersuchungen hat sich der Verdacht auf eine Knieverletzung, "die eine längere Ausfallzeit nach sich zieht", inzwischen bestätigt. Über die genaue Diagnose machten die "Löwen" keine Angaben.

Über die genaue Art der Behandlung und Therapie soll in den kommenden Tagen in Abstimmung mit Quirin Moll und der medizinischen Abteilung des TSV 1860 München entschieden werden. Bis zu seiner Verletzung stand Moll in allen 19 Ligaspielen für den Traditionsklub auf dem Feld und verpasste dabei keine Minute.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: