SV Meppen: Marcus Piossek bleibt im Emsland

31-jähriger Mittelfeldspieler hat seinen Vertrag um zwei Jahre verlängert.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SV Meppen: Marcus Piossek bleibt im Emsland
Foto: SV Meppen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Marcus Piossek hat seinen Vertrag beim SV Meppen um zwei Jahre (bis zum 30. Juni 2023) verlängert. Der 31-jährige Mittelfeldspieler war im Winter 2019 vom damaligen Ligakonkurrenten Sportfreunde Lotte ins Emsland gekommen. Zuvor wurde der gebürtige Lippstädter unter anderem im Nachwuchs von Borussia Dortmund ausgebildet, kickte später auch für Rot Weiss Ahlen, den Karlsruher SC, VfL Osnabrück, SC Preußen Münster, 1. FC Kaiserslautern und SC Paderborn 07.

Für den SV Meppen absolvierte Piossek bisher 46 Partien, in denen er acht Tore erzielte. "Pio" ist einer der erfahrensten Spieler in der 3. Liga. Insgesamt absolvierte der kreative Mittelfeldakteur 273 Partien und verbuchte dabei 46 Treffer. Damit steht er auf der Rekordspieler-Liste der 3. Liga auf dem achten Rang. Mit dem 34-jährigen Robert Müller (SpVgg Unterhaching/337 Einsätze) ist nur ein Spieler vor Piossek platziert, der aktuell noch in der 3. Liga am Ball ist.

"Mit Pio können wir einen sehr erfahrenen und flexiblen Spieler bei uns halten", so SVM-Sportvorstand Heiner Beckmann. "Er hat in vielen Partien gezeigt, dass er ein Spiel entscheiden kann. Wir freuen uns sehr, dass wir mit ihm verlängern konnten."

Cheftrainer Torsten Frings ergänzt: "Pio ist ein klasse Typ, der menschlich wie sportlich perfekt in die Mannschaft passt. Mit seiner enormen Erfahrung und seiner spielerischen Qualität kann er wichtige Impulse setzen."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: