SV Meppen: Leugers muss zuschauen

Mittelfeldspieler ist nach fünf Gelben Karten für eine Partie gesperrt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SV Meppen: Leugers muss zuschauen
Foto: osnapix
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Thilo Leugers vom SV Meppen ist der erste Spieler, der in dieser Saison eine Gelbsperre absitzen muss. In der Begegnung beim SV Wehen Wiesbaden (0:3) kassierte der 27-jährige Mittelfeldspieler bereits am 7. Spieltag die fünfte Verwarnung. Damit fehlt Leugers in der Partie am Samstag, 14 Uhr, gegen den Tabellenzweiten SpVgg Unterhaching.

Neben Leugers könnte auch Janek Sternberg (1. FC Kaiserslautern) bereits am kommenden Spieltag gelbgesperrt fehlen. Der 25-jährige Linksverteidiger steht bei vier Verwarnungen und ist heute, 19 Uhr, gegen Fortuna Köln noch im Einsatz.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: