SV Meppen: Deniz Undav wechselt nach Belgien

Top-Torjäger schließt sich im Sommer Royale Union Saint-Gilloise an.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SV Meppen: Deniz Undav wechselt nach Belgien
Foto: SV Meppen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der SV Meppen verliert zum Saisonende seinen erfolgreichsten Angreifer. Deniz Undav wechselt im Sommer zu Royale Union Saint-Gilloise. Der 23-Jährige, der in dieser Spielzeit schon 14 Tore erzielt und zwölf weitere Treffer vorbereitet hat, unterschreibt beim belgischen Zweitligisten einen Drei-Jahres-Vertrag.

"Natürlich wollten wir Deniz unbedingt halten", so Meppens Sportvorstand Heiner Beckmann. "Doch auch die intensivsten Bemühungen blieben am Ende erfolglos. Deniz hat eine tolle Serie gespielt. Dass er dies nun als Sprungbrett nutzt, ist verständlich, für uns allerdings bitter. Wir wünschen Deniz privat wie sportlich alles Gute!"

SVM-Cheftrainer Christian Neidhart meint: "Das Deniz mit seinen Leistungen auf sich aufmerksam gemacht hat, ist klar. Solche Stürmer sind schwer zu halten. Man sieht aber auch wieder, dass finanzstarke Vereine hier ihre Vorteile ausspielen und die Chance nutzen, die sich ihnen bietet."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: