Stuttgarter Kickers werben um Studenten

Café auf dem Campus der Universität Hohenheim ist ab sofort Partner des Vereins.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Stuttgarter Kickers werben um Studenten
Foto: Stuttgarter Kickers
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Das „Café Denkbar“ auf dem Campus der Universität Hohenheim ist ab sofort neuer offizieller Partner der Stuttgarter Kickers. Mit dieser Kooperation, die zunächst bis zum Saisonende läuft, hat der Ex-Bundesligist erste Weichen gestellt, um die Zielgruppe der Studenten zu erreichen und für den Verein zu begeistern. „Der Standort ist optimal, um unseren Klub auch bei den zugezogenen Studenten bekannt zu machen. Viele Fans, die neu in der Stadt sind, gehen gerne zu uns und diese Nische wollen wir besetzen“, sagte Kickers-Präsidiumsmitglied Dr. Niko Kleinmann, zuständig für den Bereich Marketing.

„Die Stuttgarter Kickers sind für mich eine Herzensangelegenheit, weil ich die Entwicklung des Vereins schon seit Jahrzehnten verfolge“, betont Dr. Carl-Christian Vetter, Inhaber und Geschäftsführer des „Café Denkbar“, das über jeweils 150 Plätze im Innen- und Außenbereich verfügt. Außerdem bietet das Café für universitäre Veranstaltungen Catering an. In Zukunft werden in der Lounge der „Denkbar“ unter anderem verschiedene Events mit Kickers-Beteiligung stattfinden.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: