Stuttgarter Kickers trennen sich von Dirk Schuster

Der Sportliche Leiter Guido Buchwald springt interimsweise für den 44-jährigen Ex-Profi ein.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Stuttgarter Kickers trennen sich von Dirk Schuster
Foto: Stuttgarter Kickers
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Dirk Schuster ist nicht mehr Trainer der Stuttgarter Kickers. Nach zuletzt fünf Niederlagen aus den vergangenen sechs Partien zogen die Verantwortlichen des Aufsteigers die Reißleine und trennten sich von dem 44-jährigen Ex-Profi, der seit 2009 für die Schwaben verantwortlich war. "Uns ist diese Entscheidung nicht leicht gefallen. Wir müssen jetzt unbedingt die Negativserie beenden, um unser Saisonziel, den Klassenverbleib in der 3. Liga, erreichen zu können", sagte Stuttgarts Sportlicher Leiter Guido Buchwald. Der Weltmeister von 1990 springt nun als Interimstrainer ein. Auch Co-Trainer Alexander Malchow wird die Schwaben verlassen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: