Stuttgarter Kickers: Premiere für Hartmann

Bisheriger U 23-Trainer betreut sieglose Schwaben im Heimspiel gegen Jahn Regensburg.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Stuttgarter Kickers: Premiere für Hartmann
Foto: Thomas24Stuttgart
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Im ersten Spiel nach der Beurlaubung von Cheftrainer Massimo Morales werden die Stuttgarter Kickers am Samstag (ab 14 Uhr) erstmals von Ex-Profi Jürgen Hartmann betreut. Der 50-Jährige, in der Bundesliga einst für den VfB Stuttgart und den Hamburger SV am Ball, war bisher für die U 23 der Schwaben verantwortlich und hat vorerst interimsweise die Drittliga-Mannschaft übernommen. „Für mich war es keine große Umstellung, weil ich die Mannschaft kenne. Das ist unkompliziert und erleichtert die Arbeit“, beschreibt Hartmann.

In punkto Personal musste der neue Kickers-Trainer in dieser Woche gleich einen Rückschlag hinnehmen. In der ersten Trainingseinheit verletzte sich Mahir Savranlioglu schwer. Der Offensivspieler erlitt einen Kreuzbandriss und einen Meniskusschaden und fällt vermutlich sechs Monate aus. „Das ist sehr ärgerlich. Er wäre sicher eine Alternative gewesen“, bedauert Hartmann. Da mit Kevin Dicklhuber (Rotsperre) und Paul Grischok (Muskelfaserriss in der Schulter) zwei Akteure für die Außenbahn nicht zur Verfügung stehen, muss der Trainer improvisieren. In der Defensive fehlt Stefan Maletic, der erst nach dem Wochenende wieder ins Training einsteigt.

Foto by Thomas24Stuttgart (Own work) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: