Sonnenhof Großaspach holt Häusl aus Mainz

Vielseitiger Defensivspieler unterschreibt bis 2021 - Routinier Janjic geht.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Sonnenhof Großaspach holt Häusl aus Mainz
Foto: Sonnenhof Großaspach
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Mit Charmaine Häusl präsentierte die SG Sonnenhof Großaspach ihren zweiten Neuzugang für die bevorstehende Saison. Der 23-Jährige kommt ablösefrei aus der U 23 des 1. FSV Mainz 05, bei der er in der abgelaufenen Spielzeit 29 Mal in der Regionalliga Südwest zum Einsatz kam. Häusl unterschreibt beim selbsternannten "Dorfklub" einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 und kann sowohl als Innenverteidiger, Rechtsverteidiger sowie im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden.

Dagegen wird Offensivspieler Zlatko Janjic den Verein schon wieder verlassen. Der 33-Jährige war erst zur Winterpause vom polnischen Erstligisten Korona Kielce nach Aspach gewechselt, absolvierte elf Pflichtspiele und trug mit fünf Treffern sowie zwei Torvorlagen zum Klassenverbleib der SG Sonnenhof bei.

"An Charmaine waren wir bereits im letzten Jahr interessiert. Umso mehr freut es mich, dass es nun endlich geklappt hat, ihn von einem Wechsel nach Aspach zu überzeugen", sagt Vorstandsmitglied Joannis Koukoutrigas: "Er bringt einen super Spielaufbau mit, ist ebenso athletisch wie auch zweikampfstark und verfügt über ein exzellentes Kopfballspiel. Ich bin mir sicher, dass er sich bei uns schnell einbringen wird.

Charmaine Häusl erklärt: "Ich freue mich auf das neue Kapitel und die Herausforderungen in Aspach. Ich bin absolut davon überzeugt, dass die SG Sonnenhof die richtige Adresse für meinen weiteren Weg ist."


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: