SF Lotte und Osnabrück: Präsidenten laufen für guten Zweck

Saatkamp und Queckenstedt gemeinsam zum Nachbarschaftsduell am 29. April.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SF Lotte und Osnabrück: Präsidenten laufen für guten Zweck
Foto: Sportfreunde Lotte
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Zum Nachbarschaftsduell zwischen den Sportfreunden Lotte und dem VfL Osnabrück am 29. April haben sich beide Klubs eine besondere Aktion einfallen lassen. Hans-Ulrich Saatkamp (Lotte) und Dr. Hermann Queckenstedt (Osnabrück), die Präsidenten beider Vereine, laufen gemeinsam von Osnabrück aus die knapp zehn Kilometer zum Sportfreunde-Stadion.

Mit dieser Aktion wollen Queckenstedt und Saatkamp nicht nur den sportlichen Charakter des Nachbarschaftsduells betonen, sondern gleichzeitig das Kinderhilfswerk „terre des hommes“ in Osnabrück unterstützen.

„terre des hommes“ feiert in diesem Jahr 50. Geburtstag und ruft zu diesem Anlass im Rahmen seiner Jahreskampagne „Wie weit würdest Du gehen?“ zu einem Wettbewerb auf, bei dem sich Menschen mit einer sportlichen Aktion oder Wette zugunsten von Kindern engagieren. Mit ihrem Lauf wollen die beiden Präsidenten einen aktiven Beitrag zur Unterstützung von „terre des hommes“ leisten. Der Erlös der Wette kommt Kindern in den Projekten des Kinderhilfswerks zugute.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: