SF Lotte: Ohne Rahn gegen Erndtebrück

27-jähriger Innenverteidiger fehlt im heutigen Verbandspokal-Halbfinale.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SF Lotte: Ohne Rahn gegen Erndtebrück
Foto: Sportfreunde Lotte
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Sportfreunde Lotte müssen heute, 19 Uhr, im Verbandspokal-Halbfinale gegen den West-Regionalligisten TuS Erndtebrück auf Matthias Rahn verzichten. Den 27-jährigen Innenverteidiger plagen nach der Begegnung gegen die U 23 des SV Werder Bremen (3:2) muskuläre Probleme.

„Wir sind als Drittligist die klassenhöhere Mannschaft. Im Pokal zählt dies aber häufig nicht. Wir wollen unbedingt ins Pokalfinale und einen weiteren Schritt Richtung DFB-Pokal machen“, sagt Sportfreunde-Trainer Andreas Golombek.

Der Sieger der Partie trifft im Endspiel entweder auf den SC Paderborn 07 oder den Sechstligisten SpVg Olpe. Der zweite Finalist wird am Mittwoch, 11. April, 19 Uhr, ermittelt. Sollte sich Titelverteidiger Paderborn gegen die von Ex-Profi Marek Lesniak trainierten Sauerländer durchsetzen, dann dürfte sich auch der Gegner im Endspiel ziemlich sicher über einen Platz in der DFB-Pokal-Hauptrunde freuen. Dem SCP fehlen aus den letzten sechs Ligaspielen noch maximal fünf Punkte, um die Saison in der 3. Liga definitiv auf einem ersten vier Tabellenplätze zu beenden und sich damit die DFB-Pokal-Teilnahme zu sichern.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: