SF Lotte: Nico Neidhart muss pausieren

Fünfte Gelbe Karte bei 0:1-Heimniederlage gegen FSV Frankfurt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SF Lotte: Nico Neidhart muss pausieren
Foto: Sportfreunde Lotte
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Aufsteiger Sportfreunde Lotte hat beim 0:1 gegen den Zweitliga-Absteiger FSV Frankfurt nicht nur das Spiel verloren. Rechtsverteidiger Nico Neidhart handelte sich die fünfte Gelbe Karte ein, fehlt damit am nächsten Spieltag (Samstag, 15. Oktober, 14 Uhr) in der Partie beim Tabellenzweiten VfR Aalen. Dann ist Abwehrspieler Mattias Rahn, der gegen Frankfurt wegen einer Gelbsperre gefehlt hatte, wieder spielberechtigt.

Nico Neidhart, seit Sommer 2015 bei den Sportfreunden, ist der Sohn von Christian Neidhart, dem Trainer des Regionalliga Nord-Tabellenführers SV Meppen.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: