SC Paderborn 07 erwartet 10.000 Zuschauer

Zweites Duell mit Preußen Münster in dieser Saison - Koen van der Biezen wieder dabei.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SC Paderborn 07 erwartet 10.000 Zuschauer
Foto: osnapix
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Eine große Kulisse erwartet der glänzend gestartete SC Paderborn 07 am heutigen Samstag ab 14 Uhr (live im WDR Fernsehen) im westfälischen Duell mit dem SC Preußen Münster. Die Gastgeber rechnen mit bis zu 10.000 Zuschauern.

Für die noch unbesiegten Paderborner ist es in dieser Saison bereits das zweite Duell mit den Preußen. Im Westfalenpokal behielt die Mannschaft von Paderborns Trainer Steffen Baumgart, der noch kein Pflichtspiel mit den Ostwestfalen verloren hat, beim 3:1 die Oberhand. „Das war ein hartes Stück Arbeit. Wir dürfen uns keine Leichtfertigkeiten erlauben“, fordert Baumgart, dessen Mannschaft zuletzt sechs Siege in Folge einfahren konnte.

Gegen die seit vier Partien sieglosen Münsteraner kann Paderborn wieder auf Stürmer Koen van der Biezen zurückgreifen. Für Innenverteidiger Christian Strohdiek (krank) kommt ein Einsatz noch zu früh. Fraglich ist außerdem das Mitwirken von Flügelflitzer Christopher Antwi-Adjei, der an einer Fußprellung leidet. Einspringen könnten Thomas Bertels und Darryl Geurts. Bei Münster fehlen Lucas Cueto (Knochenhautentzündung), Benjamin Schwarz (Knieoperation) und Tobias Warschewski (Mittelfußbruch).


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: