Rot-Weiß Erfurt verliert gegen Aalen mit 0:1 – Spielbericht

Der FC Rot-Weiß Erfurt steuert mit voller Fahrt auf den Amateurfußball zu. Die Thüringer Landeshauptstädter konnten nicht an die Überraschung vom vergangenen Wochenende anknüpfen und unterlag dem VfR Aalen mit 0:1.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Rot-Weiß Erfurt verliert gegen Aalen mit 0:1 – Spielbericht
Foto: imago/Karina Hessland
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Es war eine ausgeglichene Anfangsphase in Erfurt mit einigen guten Szenen, die erste richtig dicke Chance hatte Kurz nach 11 Minuten für Rot-Weiß. Sein Schuss wurde aber von Aalens Ersatzkeeper, Stammtorhüter Bernhardt fehlte gesperrt, aus der Ecke gekratzt.

Beide Mannschaften waren sehr bemüht und so entwickelte sich ein recht flottes Spielchen im Steigerwaldstadion. Die Thüringer Landeshauptstädter versuchten mit aller Macht in Führung zu gehen und überzeugten über weite Strecken, wie ein Tabellenschlusslicht traten die Kicker von Coach Emmerling keineswegs auf.

Nach einer guten halben Stunde gab es dann einen Nackenschlag für RWE. Erst konnte Klewin noch gegen Preißinger retten (34.), zwei Minuten später machte Morys das 1:0 für die Gäste.

Die Heimelf war um die passende Antwort bemüht, doch so wirklich gefährlich wurde es nur noch einmal vor dem Seitenwechsel, als Bergmann sich aus der Distanz versuchte, aber knapp am linken Pfosten vorbei zielte.

Auch nach dem Seitenwechsel waren die Hausherren bemüht, taten sich aber besonders ab der Mittellinie richtig schwer. Zudem wurde die Begegnung spielerisch immer schlechter und vor den Toren passierte nicht mehr viel. Die Uhr tickte unaufhaltsam runter und am Ende einer schwachen zweiten Halbzeit blieb es beim ein wenig glücklichen Sieg für die Ostalber.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 18.02.2018 um 14.00 Uhr (25. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 0 : 1 (0:1)

Tore: 0:1 Morys (37.)

Rot-Weiß Erfurt: Klewin - Odak (81. Bieber), Möckel, Kaffenberger, Kwame - Vocaj (68. Rüdiger), Bergmann - Crnkic, Bastian Kurz - Kammlott (32. Lauberbach), Huth

VfR Aalen: Husic - Traut, Robert Müller, Rehfeldt, Geyer - Stanese, Maximilian Welzmüller - Bär (90. Suzuki), Preißinger, Morys (84. Wegkamp) - Schnellbacher

Zuschauer: 4650

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: